• IT-Karriere:
  • Services:

IBM bringt ServerBlades mit PowerPC 970 und 2,5 GHz

Schnelle PowerPC-Prozessoren für IBMs Blade-Server

IBM will auf der CeBIT ServerBlades mit seinem PowerPC-970-Prozessor zeigen, der mit 1,8 bis 2,5 GHz läuft. Bislang bestückt IBM sine ServerBaldes nur mit Intel-Prozessoren.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Herz der neuen ServerBlades stellt IBMs 64-Bit-Prozessor PowerPC 970 dar, die Desktop-Variante des Server-Chips Power4. Der Chip unterstützt Single Instruction Multiple Data (SIMD), verfügt über 512 KByte L2-Cache und rund 52 Millionen Transistoren und wird auf 300-mm-Wafern im 0,13-Mikron-Prozess gefertigt. Dabei kommen Kupferverbindungen und Silicon-on-Insulator-(SOI-)Technologie zum Einsatz.

Die Chips unterstützen sowohl 64-Bit- als auch 32-Bit-Applikationen und erreichen dank eines neuen Systembus, der mit 900 MHz läuft, Datentransferraten zwischen Prozessor und Hauptspeicher von bis zu 6,4 GByte pro Sekunde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-75%) 2,50€
  3. (-15%) 25,49€

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
    •  /