Crimson Sea: Alien-Action für die Xbox

Mehr als 1.000 Gegner gleichzeitig im Blickfeld

Am 21. März will THQ mit Crimson Sea ein neues Action-Adventure für die Xbox veröffentlichen. Im Spiel übernimmt man die Rolle von Sho, einem Psi-begabten Helden, der sich zusammen mit bis zu fünf Mitstreitern der unheimlichen Invasion aggressiver Aliens entgegenstellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Zu den Besonderheiten von Crimson Sea zählen laut THQ die neue, verbesserte "Group Control"-Engine, die es ermöglicht, dass mehr als 1.000 Gegner gleichzeitig im Sichtfeld des Spielers erscheinen, sowie das Echtzeit-Morphing-System: Scheinbar "flüssige" Aliens ändern während des Angriffs ständig ihre Form.

Screenshot #2
Screenshot #2
Entwickelt wird das Spiel von Koei. Wer sich - neben den hier gezeigten Screenshots - ein etwas detaillierteres Bild vom Spiel machen will, kann sich unter www.thq.de/html/downloads/dl-c3.html ein etwa 8 MByte großes Ingame-Video herunterladen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Sinbad 28. Feb 2003

wieder einer, der nicht begriffen hat, was Produkt-News sind :-( Nach Deiner...

Trixda 28. Feb 2003

yupp. Golem ist von Microsoft gekauft. Und von ATI. Und von.....

Grimm 28. Feb 2003

Langsamm glaube ich an sponsoring für die xbox. Kann doch nicht sein das hier jedes Spiel...

Trixda 27. Feb 2003

Wieso? Findest du dass das so scheiße aussieht? Ich finds ok...vielleicht wird ja was...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Storytelling
IT-Projekte beginnen mit guten Geschichten

Wer in Unternehmen über das Geld verfügt, versteht nicht unbedingt etwas von IT. Wie wir Vorgesetzte von Projekten überzeugen können.
Ein Ratgebertext von Felix Uelsmann

Storytelling: IT-Projekte beginnen mit guten Geschichten
Artikel
  1. US-Streaming: Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat
    US-Streaming
    Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat

    Netflix hat zunehmend Probleme, neue Abonnenten zu halten. Der Anteil an Neukunden, die nach einem Monat wieder kündigen, steigt.

  2. 3GAE & 3GAP: Samsungs 3-nm-Verfahren skaliert zweistufig
    3GAE & 3GAP
    Samsungs 3-nm-Verfahren skaliert zweistufig

    Höhere Performance, niedrigere Leistungsaufnahme, gestiegene Dichte: Samsung will bei der Halbleiterfertigung wieder vorne liegen.

  3. Rufus Beta 3.19: Installationstool umgeht Onlinekontozwang von Windows 11
    Rufus Beta 3.19
    Installationstool umgeht Onlinekontozwang von Windows 11

    Windows 11 ohne Microsoft-Konto installieren: In der Beta 3.19 von Rufus ist das wieder möglich. Das Tool kann auch andere Sperren umgehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€, Be Quiet Silent Tower 159,90€) • iPhone SE (2022) günstig wie nie: 481,41€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /