Abo
  • Services:

HP bietet Software-Upgrade für Transmeta-Prozessor

Compaq-Tablet-PC TC1000 soll durch CPU-Software-Upgrade schneller werden

Als vermutlich erster PC-Hersteller bietet HP ein Update, das die Code-Morphing-Software im Inneren des Transmeta-Crusoe-TM5800-Prozessors aktualisiert. Gedacht ist das kostenlose "Prozessor-Upgrade" ausschließlich für den Compaq-Tablet-PC TC1000, von dem alle Modelle unterstützt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 1,1 MByte große "SoftPaq"-Installationsdatei enthält ein "Crusoe Code Morphing Software Upgrade" und trägt die Versionsnummer 1.00 C vom 19. Februar 03. Dieses soll den Systemstart und das Aufrufen von Anwendungen beschleunigen. Gedacht ist das Upgrade für Tablet-PC-Systeme, die nach dem 7. November 2002 erworben wurden, weist HP auf der entsprechenden Download-Webseite hin.

Transmetas Crusoe-Architektur hat viele Funktionen nicht fest verdrahtet, sondern per Software im Chip abgelegt. Diese Code Morphing Software "morpht" bzw. wandelt die zu verarbeitenden x86-Instruktionen so um, dass sie der Crusoe-Kern, eine relativ einfache Very-Long-Instruction-Word-(VLIW-)Hardware-Engine, verarbeiten kann. Transmeta hatte zwar schon zur Vorstellung der ersten Crusoe-Prozessoren bestätigt, dass die Software auch nachträglich etwa gegen eine verbesserte Version ausgetauscht werden kann, allerdings gab es unseres Wissens nach bis jetzt keinen Hersteller, der dies seinen Notebook- bzw. Tablet-PC-Kunden auch ermöglichte.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Suomynona 28. Feb 2003

Naja, Midori war eine Linux-Distribution, die das OS um "gruene" Funktionen erweitern...

Klaus 27. Feb 2003

Pikanterweise setzt sogar das bei Transmeta entwickelte Midori-Linux nicht direkt auf die...

bazik 27. Feb 2003

.

SpirituosenVirt... 27. Feb 2003

Er meint wohl, ein Linux zu programmieren, dessen Kernel in "Transmeta-Prozessoren-Code...

MaX 27. Feb 2003

Die Crusoe CPU ist ja eine 128 Bit CPU mit einer x86 Emmulation (code morphing) Diese...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /