Abo
  • Services:

HP bietet Software-Upgrade für Transmeta-Prozessor

Compaq-Tablet-PC TC1000 soll durch CPU-Software-Upgrade schneller werden

Als vermutlich erster PC-Hersteller bietet HP ein Update, das die Code-Morphing-Software im Inneren des Transmeta-Crusoe-TM5800-Prozessors aktualisiert. Gedacht ist das kostenlose "Prozessor-Upgrade" ausschließlich für den Compaq-Tablet-PC TC1000, von dem alle Modelle unterstützt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 1,1 MByte große "SoftPaq"-Installationsdatei enthält ein "Crusoe Code Morphing Software Upgrade" und trägt die Versionsnummer 1.00 C vom 19. Februar 03. Dieses soll den Systemstart und das Aufrufen von Anwendungen beschleunigen. Gedacht ist das Upgrade für Tablet-PC-Systeme, die nach dem 7. November 2002 erworben wurden, weist HP auf der entsprechenden Download-Webseite hin.

Transmetas Crusoe-Architektur hat viele Funktionen nicht fest verdrahtet, sondern per Software im Chip abgelegt. Diese Code Morphing Software "morpht" bzw. wandelt die zu verarbeitenden x86-Instruktionen so um, dass sie der Crusoe-Kern, eine relativ einfache Very-Long-Instruction-Word-(VLIW-)Hardware-Engine, verarbeiten kann. Transmeta hatte zwar schon zur Vorstellung der ersten Crusoe-Prozessoren bestätigt, dass die Software auch nachträglich etwa gegen eine verbesserte Version ausgetauscht werden kann, allerdings gab es unseres Wissens nach bis jetzt keinen Hersteller, der dies seinen Notebook- bzw. Tablet-PC-Kunden auch ermöglichte.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 92,99€

Suomynona 28. Feb 2003

Naja, Midori war eine Linux-Distribution, die das OS um "gruene" Funktionen erweitern...

Klaus 27. Feb 2003

Pikanterweise setzt sogar das bei Transmeta entwickelte Midori-Linux nicht direkt auf die...

bazik 27. Feb 2003

.

SpirituosenVirt... 27. Feb 2003

Er meint wohl, ein Linux zu programmieren, dessen Kernel in "Transmeta-Prozessoren-Code...

MaX 27. Feb 2003

Die Crusoe CPU ist ja eine 128 Bit CPU mit einer x86 Emmulation (code morphing) Diese...


Folgen Sie uns
       


Shadow Ghost - Test

Wir testen die Streamingbox Shadow Ghost und finden Bildartefakte und andere unschöne Fehler. Der Streamingdienst hat mit der richtigen Hardware aber Potenzial.

Shadow Ghost - Test Video aufrufen
EEG: Windkraft in Gefahr
EEG
Windkraft in Gefahr

Besitzer älterer Windenergieanlagen könnten bald ein Problem bekommen: Sie erhalten keine Förderung mehr. Das könnte sogar die Energiewende ins Wanken bringen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Windenergie Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
  2. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  3. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
    FreeNAS und Windows 10
    Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

      •  /