Abo
  • Services:

Devolo verlängert Garantiezeit

Drei Jahre Garantie für alle Modems und Netzwerkkomponenten

Die Aachener Devolo AG verlängert die Garantiezeit für alle ihre MicroLink-Modems und Netzwerkkomponenten auf nun drei Jahre. Gleichzeitig wird der Telefon-Support ausgeweitet: Wochentags steht die Hotline nun von 10:00 bis 20:00 Uhr zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab sofort bietet die Aachener Devolo AG für sämtliche MicroLink-Modems und Netzwerkprodukte eine Garantie von drei Jahren und übertrifft damit die gesetzlich vorgeschriebene zweijährige Gewährleistungspflicht. "Da all unsere Produkte eine umfangreiche deutsche Qualitätssicherung durchlaufen und sehr zuverlässig arbeiten, ist uns dieser Schritt recht leicht gefallen", betonte Devolo-Vorstand Heiko Harbers. Sollten doch einmal Störungen auftauchen, offeriert das Aachener Unternehmen nach Ablauf der Garantiezeit eine Reparatur zu festen Pauschalen.

Stellenmarkt
  1. DATEV eG, Nürnberg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Ausgeweitet wurde auch die Erreichbarkeit der beiden Support-Hotlines, die nun montags bis freitags von 10:00 bis 20:00 Uhr zur Verfügung stehen. Harbers: "Damit bauen wir den Support vor allem in den frühen Abendstunden weiter aus". Neben einer 0180-Servicerufnummer, unter der man Fragen zu Erstinstallation, Konfiguration, Service und Garantie stellen kann, bietet das Unternehmen zusätzlich noch eine gebührenpflichtige technische Hotline an.

Die technische Hotline gibt Hilfestellung bei individuellen technischen Problemen mit dem PC, so zum Beispiel auch bei Problemen mit MS-Windows. "Bisher ist das Support-Aufkommen sehr gering", teilte Heiko Harbers mit, der in der geringen Anzahl der Support-Fälle auch einen Beweis für die Anwenderfreundlichkeit und Qualität der Produkte seines Unternehmens sieht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

egal 27. Feb 2003

Naja, ELSA gab auch 6 Jahre Garantie auf Modems und co., ist aber trotzdem (oder...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /