Abo
  • Services:
Anzeige

Terratec: GeForce-FX-Ultra-Grafikkarten werden ausgeliefert

Grafikkarten mit GeForce FX 5800 kommen etwas später

Auf Nachfrage von Golem.de hat der deutsche Hersteller Terratec am heutigen Mittwoch, dem 26. Februar 2003, angegeben, mit der Auslieferung erster GeForce-FX-5800-Ultra-Grafikkarten begonnen zu haben. Auf die günstigere und nicht ganz so hoch getaktete GeForce FX 5800 muss man noch ein bis zwei Wochen länger warten.

Anzeige

Der enge Nvidia-Partner PNY will ab nächster Woche mit seiner GeForce-FX-5800-Ultra-Grafikkarte auf den Markt kommen und diese primär über die Elektronikmärkte verkaufen - so findet sich auf der Media-Markt-Website seit dieser Woche schon eine Ankündigung, wenn auch noch eine ohne Preis und Verfügbarkeitsdatum.

Gainward zeigte sich gegenüber Golem.de überrascht wegen Terratecs heutiger Lieferankündigung, denn das neue BIOS der GeForce FX sei derzeit noch gar nicht fertig. Das ursprüngliche BIOS soll seinen Teil zur Lautstärke des Standard-Kühlsystems beigetragen haben, weil die intelligente Lüftersteuerung dadurch gelitten haben soll.

Unabhängig davon berichtete PNY und Terratec gegenüber Golem.de davon, dass die Ultra-Karten seitens Nvidia erst einmal den Vortritt hätten, insbesondere in Hinblick auf die CeBIT 2003 im März 2003, erklärte PNY. Vielleicht auch, weil ATI gerüchteweise im kommenden Monat mit neuen Radeon-Produkten auf den Markt kommen wird?

Sobald denn im Handel erste GeForce-FX-Karten eintreffen, werden diese PNY zufolge gleich durch bestehende Vorbestellungen aufgesogen. Die anfängliche Verfügbarkeit wird damit nicht allzu groß sein und der interessierte Kunde etwas warten müssen. In Anbetracht des Preises und der damit geringeren Nachfrage ist zu erwarten, dass auch in absehbarer Zeit weder Hersteller noch Händler allzu große Stückzahlen auf Lager halten werden.

Einige Händler werden GeForce-FX-5800-Ultra-Grafikkarten laut Terratec also bereits diese Woche erhalten. Von den im Golem.de-Preisvergleich unter markt.golem.de zu findenden Online-Händlern listen nur wenige überhaupt die überfälligen und auf Grund von Problemen mit der Kühlung verschobenen GeForce-FX-Grafikkarten. Von den Händlern, die Terratecs Karten führen wollen, erwartet etwa Alternate eine Belieferung ab dem morgigen 27. Februar 2003, während der nordische Händler Komplett.de noch vorsichtiger den 14. März 2003 angibt.

Preislich liegt Terratecs Mystify 5800 im Online-Handel derzeit zwischen 500,- und 570,- Euro, während die Terratec Mystify 5800 Ultra mit 540,- bis 630,- Euro gelistet wird. Terratec selbst nennt empfohlene Verkaufspreise von 579,- Euro für die Mystify 5800 und 649,- Euro für die schnellere und vorher erhältliche Mystify 5800 Ultra.


eye home zur Startseite
Dod 09. Mär 2003

Saturn Hamburg hat am Freitag die ersten Terratec-FX-Karten bekommen. Der Preis beträgt...

eldron 27. Feb 2003

und wenn du deine zeit vor dem rechner abrechnen bzw. eng planen musst hast du das geld...

chojin 27. Feb 2003

hola! Es gibt auch Grafikkarten für 1500,- € ... Die Zielgruppe nennt man aber nicht...

TheCounter 27. Feb 2003

Tja, komisch nur das alle nur auf die Benchmarks schauen, obwohl die doch garnet so...

TheCounter 27. Feb 2003

Hab damals glück gehabt meine alte GF2 für 800 DM zu kaufen, normal hat die ca. 1000 DM...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. GIGATRONIK München GmbH, München
  4. Versicherungskammer Bayern, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 48,00€
  2. 29,00€
  3. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)

Folgen Sie uns
       

  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Hierfür braucht Disney mehr eigene Inhalte...

    Dungeon Master | 04:20

  2. Re: Erweiterungswünsche

    [Benutzernamen... | 03:52

  3. Re: > Wir freuen uns über Hinweise dazu, wie...

    2ge | 03:30

  4. Gegenbeispiel: China

    2ge | 02:50

  5. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    plutoniumsulfat | 02:01


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel