Abo
  • Services:

Ground Control 2: Strategie-Highlight wird fortgesetzt

PC-Spiel kommt Ende 2003

Bereits Mitte 2000 veröffentlichte Sierra mit Ground Control ein optisch und spielerisch imposantes Echtzeit-Strategiespiel. Im Rahmen einer Pressevorführung präsentierte Vivendi Universal nun erstmals den Nachfolger, der Ende 2003 erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Für die Entwicklung zuständig ist das skandinavische Team von Massive Entertainment. Die Handlung von "Ground Control 2: Operation Exodus" knüpft nur lose an den Vorgänger an und führt den Spieler in das Jahr 2741, also gut 300 Jahre nach den Geschehnissen des ersten Teils. Die an sich friedlich gesinnte Northern Star Alliance (NSA) hat weiterhin mit dem kriegerischen Terran Empire zu kämpfen, das mit der Besetzung des letzten von NSA-Truppen besiedelten Planeten - Morningstar Prime - einen bedeutenden Erfolg errungen hat.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Situation scheint ausweglos, in Captain Jacob Angelus werden nun alle Hoffnungen der NSA gesetzt - nur er - bzw. der Spieler - kann die NSA und damit den Frieden noch retten. Das Spiel bietet einen interessanten Mix aus Taktik und Action-orientierter Echtzeit-Strategie, kann aber vor allem optisch beeindrucken - nicht nur die Render-Sequenzen, sondern auch die Spielgrafik bestechen durch Detailreichtum und Farbenfülle.

Mehr Informationen zum Spiel will Vivendi zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Derzeit geht man davon aus, dass der PC-Titel noch 2003 erscheint. Wer mehr über den Vorgänger erfahren will, sollte unseren Ground-Control-Test lesen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Auf diesen... 09. Jul 2004

Gott, was für ein langweiliges Spiel! Ich mag RTS, aber bei GC2 hab ich mich in der Demo...

bazik 27. Feb 2003

Mir gefällt die Variante am besten: http://www2.zyn.de/spiggl_deutsche_militaerhilfe und...

Ninja 27. Feb 2003

Da kommt mir doch die Idee ;) Man setzt Bush und Hussein in ein LAN Match von C&C G. und...

Maka 27. Feb 2003

Ups... realistische Darstellung von Kriegsgeplänkel! Sofort indizieren!


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /