Ground Control 2: Strategie-Highlight wird fortgesetzt

PC-Spiel kommt Ende 2003

Bereits Mitte 2000 veröffentlichte Sierra mit Ground Control ein optisch und spielerisch imposantes Echtzeit-Strategiespiel. Im Rahmen einer Pressevorführung präsentierte Vivendi Universal nun erstmals den Nachfolger, der Ende 2003 erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Für die Entwicklung zuständig ist das skandinavische Team von Massive Entertainment. Die Handlung von "Ground Control 2: Operation Exodus" knüpft nur lose an den Vorgänger an und führt den Spieler in das Jahr 2741, also gut 300 Jahre nach den Geschehnissen des ersten Teils. Die an sich friedlich gesinnte Northern Star Alliance (NSA) hat weiterhin mit dem kriegerischen Terran Empire zu kämpfen, das mit der Besetzung des letzten von NSA-Truppen besiedelten Planeten - Morningstar Prime - einen bedeutenden Erfolg errungen hat.

Stellenmarkt
  1. (Senior) System-Engineer IT-Systemadministration (m/w/d)
    MaRe IT Consulting GmbH, München
  2. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Situation scheint ausweglos, in Captain Jacob Angelus werden nun alle Hoffnungen der NSA gesetzt - nur er - bzw. der Spieler - kann die NSA und damit den Frieden noch retten. Das Spiel bietet einen interessanten Mix aus Taktik und Action-orientierter Echtzeit-Strategie, kann aber vor allem optisch beeindrucken - nicht nur die Render-Sequenzen, sondern auch die Spielgrafik bestechen durch Detailreichtum und Farbenfülle.

Mehr Informationen zum Spiel will Vivendi zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Derzeit geht man davon aus, dass der PC-Titel noch 2003 erscheint. Wer mehr über den Vorgänger erfahren will, sollte unseren Ground-Control-Test lesen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kryptowährung
Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
Artikel
  1. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

  2. Paypal, Impfausweis, Port Royale: Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus
    Paypal, Impfausweis, Port Royale
    Erste Apotheken geben wieder Zertifikate aus

    Sonst noch was? Was am 30. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

Auf diesen... 09. Jul 2004

Gott, was für ein langweiliges Spiel! Ich mag RTS, aber bei GC2 hab ich mich in der Demo...

bazik 27. Feb 2003

Mir gefällt die Variante am besten: http://www2.zyn.de/spiggl_deutsche_militaerhilfe und...

Ninja 27. Feb 2003

Da kommt mir doch die Idee ;) Man setzt Bush und Hussein in ein LAN Match von C&C G. und...

Maka 27. Feb 2003

Ups... realistische Darstellung von Kriegsgeplänkel! Sofort indizieren!



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /