Abo
  • Services:

Sony DSC-P92 und CD-Brenner-Digicam jetzt mit 5 Megapixel

DSC-P92: Memorystick in Pro-, Normal- und Select-Ausführung verwendbar

Mit der Cyber-shot DSC-P92 von Sony gibt es nun eine weitere 5-Megapixel-Kamera im Kleinformat. Das mit einem Super-HAD-CCD ausgestattete Gerät besitzt ein Objektiv mit einer Brennweite von 39 - 117 mm / F2,8-5,6 (im Vergleich zu KB). Zum dreifach optischen Zoom kommt noch ein 12faches digitales Zoom mit Kantenglättung. Außerdem kündigte Sony das Mavica-Modell MVC-CD500 an, das die Bilder auf herkömmlichen 8-cm-CD-R/CD-RWs brennt.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach dem Anschalten soll die DSC-P92 Pocketkamera mit eingebautem Blitzlicht, das auch das Blitzen mit langen Verschlusszeiten beherrscht, schnell (keine Zeitangabe) startklar sein und hat eine Auslöseverzögerung von 0,45 Sekunden. Der Nutzer hat die Wahl, sein Motiv entweder durch den optischen Sucher zu fokussieren oder als Alternative, das 3,8 cm große, sich automatisch aufhellende Farbdisplay mit 123.000 Pixel zu verwenden.

Inhalt:
  1. Sony DSC-P92 und CD-Brenner-Digicam jetzt mit 5 Megapixel
  2. Sony DSC-P92 und CD-Brenner-Digicam jetzt mit 5 Megapixel

Speichern lassen sich die Bilder sowohl auf den neuen Memory Stick Pro mit einer Kapazität von bis zu 1 GByte, den bisherigen Memory Stick mit bis zu 128 MByte oder den Memory Stick mit Select Funktion. Wie bei den meisten Digitalkameras üblich gibt es einige Fotobildbearbeitungsfunktionen sowie mehrere Motivprogramme, darunter eines für Schnee- und Wasseraufnahmen.

Sony Cyber-shot DSC-P92
Sony Cyber-shot DSC-P92

Sony spendiert der DSC-P92 einen Akku, mit dem man nach Angaben des Herstellers bis zu 270 Aufnahmen ohne Akkuwechsel machen kann. Grund hierfür sind höhere Kapazitäten der Nickel-Metallhydrid-Akkus. Zudem gibt es einen kleineren Akku-Charger.

Die Cyber-shot verfügt über einen Filmaufnahmemodus. Der neu konzipierte MPEG-VX-Modus ermöglicht eine Aufnahmegröße von 640 x 480 Pixeln. Dadurch können die Filme am heimischen TV-Gerät ohne Vergrößerung angeschaut werden. Das weiterentwickelte Format nimmt 16,6 Bilder pro Sekunde bis zu 48 Minuten lang auf (bei Verwendung eines 1-GByte-Memory-Stick-Pro).

Stellenmarkt
  1. Henry Schein Services GmbH, Langen
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Im Lieferumfang der DSC-P92 enthalten sind ein Nickel-Metallhydrid-Akku vom Typ NH-AA-DA für bis zu 270 Fotos, ein Ladeadapter BC-CS2, Memory Stick (16 MByte), USB-, Audio/Video-Kabel sowie ein Softwarepaket für Windows und MAC OS (Pixela Image-Mixer, USB-Treiber). Die Software Image Mixer wurde um eine Brennfunktion für Videos im VCD-2.0-Standard (Video CD) erweitert.

Sony DSC-P92 und CD-Brenner-Digicam jetzt mit 5 Megapixel 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Meistgelesen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€
  2. 158,80€
  3. 89,99€
  4. 29,99€

Mein Name? 02. Jul 2003

Da steht allerdings, dass nur Memory Sticks bis rund 128 MB unterstützt werden, möchte...

der Wisser 02. Jul 2003

jep gibts. ich empfehle wegen diverser schlechter Erfahrungen mit anderen Anbietern den...

Mein Name? 02. Jul 2003

Wie übertrage ich die Bilder vom Memory Stick auf den PC, ohne die kamera anzuschließen...

fotoauge 27. Apr 2003

Ich würde sofort eine Sony Kamera kaufen, wenn dort Standard Speicherkarten wie XD, SD...

brian sieradzki 27. Feb 2003

memory stick sucks!!! yesss!!! ich wuerde ja auch keinen pc fuer 4.44-zoll-disketten...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /