Abo
  • Services:

Sony DSC-P92 und CD-Brenner-Digicam jetzt mit 5 Megapixel

Optional erhältlich sind für die neue Cyber-shot u.a. das Starterkit ACC-CN3C (75,- Euro), welches zwei Nickelmetallhydrid-Akkus NH-AA-2DA, das Schnellladegerät BC-CSQ2 und eine Tasche beinhaltet. Außerdem bietet Sony für das neue Kompaktmodell die Neoprentasche LCS-PEA (30,- Euro) an, die über ein Extrafach für Memory Stick und Ersatzakkus verfügt.

Sony MVC-CD500
Sony MVC-CD500
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz

Die Cyber-shot DSC-P92 soll ab Mai 2003 für 549,- Euro erhältlich sein.

Die Sony Mavica MVC-CD500 besitzt ebenfalls ein 5-Megapixel-CCD und ein 3fach-Zoom (34-102 mm/F2 bei KB). Das Bild kann durch den optischen Sucher oder den 2,5-Zoll-TFT-Bildschirm mit 123.000 Pixeln kontrolliert werden. Dazu kommt ein TTL-Blitzschuh mit Datenaustauschfunktion mit geeigneten Blitzen. Dieser übermittelt maßgebliche Kameradaten wie die Vorblitzdaten oder die Entfernungswerte, ohne dass ein zusätzlicher Stecker notwendig wäre. Sony bietet dazu den passenden Blitz HVL-F32X (300 Euro) an. Dieser Blitz verfügt über die maximale Leitzahl 32 (ISO 100), eine manuelle Einstellungsmöglichkeit der Leitzahl, Modellight (2 Sekunden), Testblitzfunktion, TTL-Entfernungsmessung und ein zusätzlich integriertes AF-Hilfslicht.

Die Kamera verfügt über einen Mehrpunkt-Autofokus (fünf Felder), eine Matrix/Mehrfeld-Belichtungsmessung (49 Messfelder) sowie ebenfalls einige Motiv- und Bildbearbeitungsprogramme. Auch dieses Gerät verfügt über einen Filmaufnahmemodus. Der neu konzipierte MPEG-VX-Modus ermöglicht eine Aufnahmegröße von 640 x 480 Pixeln mit Ton. Wie viele Minuten Film man auf eine 8-cm-CD bekommt, teilte Sony leider nicht mit.

Die MVC-CD500 soll im April 2003 für 749,- Euro auf den Markt kommen. Im Preis enthalten ist ein Akku, ein Satz CDs und ein Ladegerät sowie die Software ImageMixer, ein USB- und ein AV-Kabel.

 Sony DSC-P92 und CD-Brenner-Digicam jetzt mit 5 Megapixel
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Mein Name? 02. Jul 2003

Da steht allerdings, dass nur Memory Sticks bis rund 128 MB unterstützt werden, möchte...

der Wisser 02. Jul 2003

jep gibts. ich empfehle wegen diverser schlechter Erfahrungen mit anderen Anbietern den...

Mein Name? 02. Jul 2003

Wie übertrage ich die Bilder vom Memory Stick auf den PC, ohne die kamera anzuschließen...

fotoauge 27. Apr 2003

Ich würde sofort eine Sony Kamera kaufen, wenn dort Standard Speicherkarten wie XD, SD...

brian sieradzki 27. Feb 2003

memory stick sucks!!! yesss!!! ich wuerde ja auch keinen pc fuer 4.44-zoll-disketten...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /