Abo
  • Services:
Anzeige

Overture kauft FAST Web Search

Nach AltaVista übernimmt Overture nun auch AlltheWeb.com

Fast Search & Transfer (FAST) verkauft sein Internet-Geschäft, zu dem auch FASTs Suchmaschine gehört, an Overture. Der Kaufpreis liegt bei 70 Millionen US-Dollar in bar, zuzüglich Platzierungen auf Overture-Suchergebnissen für drei Jahre im Wert von 30 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Overture übernimmt damit FAST Web Search, AlltheWeb.com sowie das Produkt FAST PartnerSite. Auch das Personal von FASTs Internet Business Unit soll zu Overture wechseln. Darüber hinaus hat Overture FAST Data Search lizenziert.

Erst in der letzten Woche hatte Overture die Übernahme von AltaVista bekannt gegeben.

Overture bietet Such- und Internetportalen sowie Internet Service Providern Pay-For-Performance-, Paid-Inclusion- und eine algorithmische Suche an. Während bei der algorithmischen Suche das Web regelmäßig überprüft und relevante Ergebnisse auf die Anfragen der User gelistet werden, zahlen Firmen, die Paid Inclusion einsetzen, eine Gebühr, damit ihre Websites regelmäßig durch die so genannten Spider oder Crawler der Suchmaschinen überprüft und indexiert werden.

"Die Internetsuche befindet sich in einer enormen Wachstumsphase, die unserer Meinung nach noch mehrere Jahre anhalten wird", erklärt Ted Meisel, President und Chief Executive Officer von Overture. "Da wir unseren Suchpartnern und unseren Werbekunden jetzt eine noch breitere Palette an Suchprodukten und -services anbieten können, sind wir in der Lage, von dieser prognostizierten Wachstumsphase stark zu profitieren. Darüber hinaus können wir auf die deutlichen Wettbewerbsvorteile, die wir bereits heute haben, weiter aufbauen. Die Kombination von AltaVista und FAST ist unserer Meinung nach der schnellste und kosteneffizienteste Weg, um unsere Strategie umzusetzen."


eye home zur Startseite
netwing 26. Feb 2003

hoffentlich läßt sich nicht auch noch google von denen kaufen - dann is es aus mit dem...

bazik 26. Feb 2003

*zustimm*

monzoon 25. Feb 2003

nö - ist nicht notwendig gewesen bisher und was besseres ist noch nicht in Sicht...

Tommy 25. Feb 2003

öhhmm... nutzt jemand noch was anderes als Google?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. Friedrich Lütze GmbH, Weinstadt
  3. ACTINEO GmbH, Köln
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 12,99€
  3. 189,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  2. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  3. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  4. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  5. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  6. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  7. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  8. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  9. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  10. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. ++

    deus-ex | 15:53

  2. Re: Irgendwas mit Staatsfunk

    teenriot* | 15:51

  3. Re: Unterarm?

    TobiVH | 15:51

  4. Re: OpenSuSE

    lottikarotti | 15:50

  5. Re: Meanwhile in Germany...

    zilti | 15:50


  1. 15:50

  2. 15:05

  3. 14:37

  4. 12:50

  5. 12:22

  6. 11:46

  7. 11:01

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel