Aufgemöbelte Version von ICQ Lite erhältlich

Lite-Version erhält viele Funktionen der Pro-Version 2003a

Mit der ab sofort erhältlichen Build-Nummer 1150 verabschiedet sich ICQ mit der aktuellen Lite-Version des Instant Messenger offenbar von den eigenen Zielen, diese Version auf minimalistische Funktionen zu trimmen. Die aktuelle Fassung bietet nun viele Funktionen der besser ausgestatteten Pro-Version 2003a.

Artikel veröffentlicht am ,

So erhält ICQ Lite mit der Build-Nummer 1150 neue Funktionen, die bislang der Pro-Version 2003a des Instant Messengers vorbehalten waren. Mit ICQ Lite lassen sich nun SMS an Einträge in der Kontaktliste versenden, direkt über einen speziellen Bereich Suchanfragen an Google leiten und das Aussehen der Oberfläche über Skins und durch Änderung der Farben verändern.

Stellenmarkt
  1. (Bio-)Informatiker (m/w/d) als Software-Entwickler (m/w/d)
    INFRAFRONTIER GmbH, Neuherberg bei München
  2. Big Data Engineer / Architect (m/w/d)
    Visioncy GmbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Weiterhin kann die Kontaktliste nun besser konfiguriert werden, so dass sich die Liste wahlweise nach Name oder Online-Status sortieren und sich die "Invisible/Visible"-Liste bearbeiten lässt. Ferner erhielt ICQ Lite eine überarbeitete History-Funktion sowie verbesserte Sicherheitsoptionen, um die Software im "öffentlichen" oder "privaten" Betrieb nutzen zu können.

Die werbefreie Version ICQ Lite steht ab sofort in der Build-Version 1150 kostenlos zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Astronomie: Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    Astronomie
    Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum

    Unter der südlichen Polkappe des Mars sollte es flüssiges Wasser geben. Spekulationen über Seen mit Leben waren aber voreilig.

BESTIMMAA 18. Sep 2004

http://www.etplanet.com/download/icq.shtm Da gibts oben die verschiedenen ICQ Versionen...

Chris 18. Sep 2004

Hallo! Ich wollte mir gerade den Patsch zum Blocken der Banner runterladen, doch der Link...

BESTIMMAA 29. Dez 2003

Hab mir mal erlaubt den Anti-Banner Patch auf meinen Webspace hochzuladen. http...

armin 11. Nov 2003

Wie kriege ich diese nervenden Banner denn wieder weg? Darauf habe ich absolut keine Lust...

angelo hentzschel 10. Mär 2003

wie kann ich mich denn hier wieder abmelden??



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /