Abo
  • IT-Karriere:

Aufgemöbelte Version von ICQ Lite erhältlich

Lite-Version erhält viele Funktionen der Pro-Version 2003a

Mit der ab sofort erhältlichen Build-Nummer 1150 verabschiedet sich ICQ mit der aktuellen Lite-Version des Instant Messenger offenbar von den eigenen Zielen, diese Version auf minimalistische Funktionen zu trimmen. Die aktuelle Fassung bietet nun viele Funktionen der besser ausgestatteten Pro-Version 2003a.

Artikel veröffentlicht am ,

So erhält ICQ Lite mit der Build-Nummer 1150 neue Funktionen, die bislang der Pro-Version 2003a des Instant Messengers vorbehalten waren. Mit ICQ Lite lassen sich nun SMS an Einträge in der Kontaktliste versenden, direkt über einen speziellen Bereich Suchanfragen an Google leiten und das Aussehen der Oberfläche über Skins und durch Änderung der Farben verändern.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart
  2. Deloitte, verschiedene Einsatzorte

Weiterhin kann die Kontaktliste nun besser konfiguriert werden, so dass sich die Liste wahlweise nach Name oder Online-Status sortieren und sich die "Invisible/Visible"-Liste bearbeiten lässt. Ferner erhielt ICQ Lite eine überarbeitete History-Funktion sowie verbesserte Sicherheitsoptionen, um die Software im "öffentlichen" oder "privaten" Betrieb nutzen zu können.

Die werbefreie Version ICQ Lite steht ab sofort in der Build-Version 1150 kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. 99,90€

BESTIMMAA 18. Sep 2004

http://www.etplanet.com/download/icq.shtm Da gibts oben die verschiedenen ICQ Versionen...

Chris 18. Sep 2004

Hallo! Ich wollte mir gerade den Patsch zum Blocken der Banner runterladen, doch der Link...

BESTIMMAA 29. Dez 2003

Hab mir mal erlaubt den Anti-Banner Patch auf meinen Webspace hochzuladen. http...

armin 11. Nov 2003

Wie kriege ich diese nervenden Banner denn wieder weg? Darauf habe ich absolut keine Lust...

angelo hentzschel 10. Mär 2003

wie kann ich mich denn hier wieder abmelden??


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    •  /