Abo
  • Services:

Sun EduSoft: Software-Sponsoring von Bildungsinstitutionen

Volumen von einer Milliarde US-Dollar

Sun hat sein Education-Software-(EduSoft-)Sponsoringprogramm für Bildungs- und Forschungsinstitutionen angekündigt, mit dem der Hard- und Softwarehersteller seine Softwareprodukte und einige Dienstleistungen kostenlos bzw. bis zu 60 Prozent verbilligt abgeben will. Für einen Pauschalpreis erhält man dabei Zugriff auf die wichtigsten Lizenzen von Sun.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Programm hat nach Angaben von Sun einen Wert von rund einer Milliarde US-Dollar und versorgt Bildungs- und Forschungsinstitionen nicht nur mit kostenlosen Softwarelizenzen aus dem Sun-Regal, sondern auch mit dazu passenden Dienstleistungen und Weiterbildungsangeboten.

Stellenmarkt
  1. NetCare Business Solutions GmbH, Neustetten
  2. Brüel & Kjaer Vibro GmbH, Darmstadt

Die genannten Einrichtungen können online die entsprechenden Lizenzen beantragen, die sie ihren Lehrern, Schülern und Studenten sowie dem Uni-Personal zur Verfügung stellen können. Insgesamt sollen rund 100.000 User in den Genuß des Sponsorings kommen.

Das EduSoft Portfolio SoftwareKit kostet einen jährlich Betrag von 495,- US-Dollar, soll ab März verfügbar sein und quartalsmäßig überarbeitet werden. Die Masterlizenz selbst ist kostenlos, d.h. die Bildungs- oder Forschungsinstition kann ihren Mitgliedern die Software überlassen.

Es enthält Solaris 9, das Sun ONE Starter Kit, Sun ONE Studio, Sun ONE Web Services Development Produkte, GNOME, StarOffice sowie Software für Sun Ray und einiges mehr.

Die Bildungsprogramme unter dem Namen "Sun Educational Services" sind kostenlose webbasierte E-Learning-Angebote, die sich um Java, Solaris sowie Sun ONE drehen und auch die StarOffice-Officeprogramme abhandeln.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,84€
  2. 55,00€ (Bestpreis!)
  3. 6,99€
  4. 5,55€

bazik 25. Feb 2003

Danke! :)

AD (golem.de) 25. Feb 2003

Nun es gibt die angesprochene Hardware und dazu gehoerige Server-Software. Hier geht es...

bazik 25. Feb 2003

Das einzige was mich an Sun stoert ist, das die Hardware so verdammt teuer ist. Auf der...

bazik 25. Feb 2003

Ist "Sun Ray" nicht der ThinClient von Sun (die Hardware) ?


Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

      •  /