Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Unreal 2 - Das erwartete Action-Wunderwerk?

Screenshot #6
Screenshot #6
Unreal 2 verwendet prinzipiell dieselbe Engine, die schon bei Unreal Tournament 2003 zum Zuge kam, allerdings wurde diese in einigen Punkten noch verbessert und modifiziert, so dass Unreal 2 doch deutlich schöner aussieht. Vor allem viele Effekte sind beachtlich: Feuerbälle und Explosionen sind beeindruckend, Wettereffekte wie Schnee, Regen und Nebel werden ebenfalls sehr realistisch dargestellt. Neue Maßstäbe werden hier aber definitiv nicht gesetzt.

Stellenmarkt
  1. acarda GmbH, Frankfurt am Main
  2. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin

Screenshot #7
Screenshot #7
Bei der Synchronisation ist man stellenweise leider etwas ungenau vorgegangen, oft stimmt das gesprochene Wort mit dem dargestellten Text nicht überein, die Stimmen der Synchron-Sprecher klingen darüber hinaus ein wenig unmotiviert, und in den Menüs wundert man sich stellenweise über das gebotene Englisch-Deutsch-Kauderwelsch. Ein weiterer störender Fehler: Relativ häufig im Spiel erhält man die Information "Neues Ziel", wenn man den Missionsplan allerdings aufruft, zeigt der "No current objectives" an.

Unreal 2 ist äußerst Hardware-hungrig. Wer den Titel bei 1.024 x 768 und zumindest mittlerer Detail-Stufe spielen will, sollte über eine GeForce4Ti bzw. Radeon 9500 Pro/9700 und einen mehr als 2 GHz schnellen Prozessor verfügen, begnügt man sich mit 640 x 480 Bildpunkten und geringen Details, reicht auch ein PC mit 1-GHz-Prozessor und GeForce2. Zudem sollte man über 384 MB RAM verfügen, den äußerst langen Ladezeiten wird man auch dann allerdings kaum entrinnen können.

Fazit:
"Enttäuschungen sind immer nur das Ergebnis zu hoher Erwartungen" - vielleicht ist genau das der Grund, dass Unreal 2 nicht vollkommen begeistern kann. Die Grafik ist beeindruckend, die Missionen abwechslungsreich, die Gegner- und Waffenvielfalt beachtlich. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger kann Unreal 2 allerdings keine neuen Maßstäbe setzen - das Spiel bietet prinzipiell nur Bekanntes, das aber in sehr schöner Form. Das ändert allerdings nichts daran, dass der Titel der derzeit beste erhältliche Shooter ist, zumindest bis zur Veröffentlichung von Doom 3 ist Unreal 2 der Genre-Thron also sicher.

 Spieletest: Unreal 2 - Das erwartete Action-Wunderwerk?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Tropico 6 für 24,99€, PSN Card 10€ für 9,49€, PSN Card 20€ für 18,99€)
  2. (u. a. Switch-Spiele: Daemon X Machina für 49,99€, The Legend of Zelda: Link's Awakening; PS4...
  3. GRATIS im Ubisoft-Sale
  4. 329,00€

Gawain 04. Mai 2003

Auf meinem Athlon XP 2000, VIA KT 400 Chipsatz, 512 MB DDR-RAM 333 MHz, GF2 MX 400 (o.c...

Banjo 25. Feb 2003

spiel mal die IGI2 Demo, dann wirst du das mit der KI nie wieder sagen ;-) so dumm waren...

Andy 25. Feb 2003

Hab jetzt ma IGI 2 angespielt... das könnte euch gefallen... ist auch mit schleichen, nur...

cmi 25. Feb 2003

ich hab auch schon überlegt, ob ich damit solche "probleme" habe (von wegen zu...

Big Zampalo 25. Feb 2003

Habe am Wochenende Unreal2 (engl.) durchgezockt... Hardware Athlon XP2000, Geforce 4MX...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

    •  /