Abo
  • Services:

Spieletest: Unreal 2 - Das erwartete Action-Wunderwerk?

Screenshot #6
Screenshot #6
Unreal 2 verwendet prinzipiell dieselbe Engine, die schon bei Unreal Tournament 2003 zum Zuge kam, allerdings wurde diese in einigen Punkten noch verbessert und modifiziert, so dass Unreal 2 doch deutlich schöner aussieht. Vor allem viele Effekte sind beachtlich: Feuerbälle und Explosionen sind beeindruckend, Wettereffekte wie Schnee, Regen und Nebel werden ebenfalls sehr realistisch dargestellt. Neue Maßstäbe werden hier aber definitiv nicht gesetzt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Screenshot #7
Screenshot #7
Bei der Synchronisation ist man stellenweise leider etwas ungenau vorgegangen, oft stimmt das gesprochene Wort mit dem dargestellten Text nicht überein, die Stimmen der Synchron-Sprecher klingen darüber hinaus ein wenig unmotiviert, und in den Menüs wundert man sich stellenweise über das gebotene Englisch-Deutsch-Kauderwelsch. Ein weiterer störender Fehler: Relativ häufig im Spiel erhält man die Information "Neues Ziel", wenn man den Missionsplan allerdings aufruft, zeigt der "No current objectives" an.

Unreal 2 ist äußerst Hardware-hungrig. Wer den Titel bei 1.024 x 768 und zumindest mittlerer Detail-Stufe spielen will, sollte über eine GeForce4Ti bzw. Radeon 9500 Pro/9700 und einen mehr als 2 GHz schnellen Prozessor verfügen, begnügt man sich mit 640 x 480 Bildpunkten und geringen Details, reicht auch ein PC mit 1-GHz-Prozessor und GeForce2. Zudem sollte man über 384 MB RAM verfügen, den äußerst langen Ladezeiten wird man auch dann allerdings kaum entrinnen können.

Fazit:
"Enttäuschungen sind immer nur das Ergebnis zu hoher Erwartungen" - vielleicht ist genau das der Grund, dass Unreal 2 nicht vollkommen begeistern kann. Die Grafik ist beeindruckend, die Missionen abwechslungsreich, die Gegner- und Waffenvielfalt beachtlich. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger kann Unreal 2 allerdings keine neuen Maßstäbe setzen - das Spiel bietet prinzipiell nur Bekanntes, das aber in sehr schöner Form. Das ändert allerdings nichts daran, dass der Titel der derzeit beste erhältliche Shooter ist, zumindest bis zur Veröffentlichung von Doom 3 ist Unreal 2 der Genre-Thron also sicher.

 Spieletest: Unreal 2 - Das erwartete Action-Wunderwerk?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Gawain 04. Mai 2003

Auf meinem Athlon XP 2000, VIA KT 400 Chipsatz, 512 MB DDR-RAM 333 MHz, GF2 MX 400 (o.c...

Banjo 25. Feb 2003

spiel mal die IGI2 Demo, dann wirst du das mit der KI nie wieder sagen ;-) so dumm waren...

Andy 25. Feb 2003

Hab jetzt ma IGI 2 angespielt... das könnte euch gefallen... ist auch mit schleichen, nur...

cmi 25. Feb 2003

ich hab auch schon überlegt, ob ich damit solche "probleme" habe (von wegen zu...

Big Zampalo 25. Feb 2003

Habe am Wochenende Unreal2 (engl.) durchgezockt... Hardware Athlon XP2000, Geforce 4MX...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /