Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Unreal 2 - Das erwartete Action-Wunderwerk?

Screenshot #3
Screenshot #3
Nach jeder Mission kehrt man zur Atlantis zurück und hat Zeit, mit ihrer Crew ein paar Worte zu wechseln, was man unbedingt auch tun sollte: Waffen-Ingenieur Issak versorgt einen mit praktischen Tipps zu sämtlichem Feuergerät, Kommandantin Aida beeindruckt nicht nur mit informativen Missions-Hinweisen, sondern auch mit teilweise recht zynischem Humor, und Kapitän Ne'Ban erinnert mit seiner verschrobenen und wirren Art ein wenig an den Star-Trek-Androiden Data.

Stellenmarkt
  1. Keller Lufttechnik GmbH & Co.KG, Kirchheim
  2. BASF SE, Ludwigshafen am Rhein

Screenshot #4
Screenshot #4
Rätsel gibt es - abgesehen vom üblichen Knöpfe-Drücken - kaum, dennoch ist man nicht nur mit Ballern beschäftigt. Mal müssen elektronische Barrieren errichtet und dazu Pfosten aufgestellt werden, dann wieder kann man ein Team von Gefährten durch simple, per Tastendruck gegebene Befehle zur richtigen Stelle kommandieren. An wenigen Stellen ist auch ein wenig Geschick gefragt, um gefährliche Strahlen durch gekonnte Sprünge zu umgehen.

Screenshot #5
Screenshot #5
Unreal 2 gaukelt einem des Öfteren vor, dass man durch bestimmtes Handeln den Spielverlauf beeinflussen könnte. An einer Stelle findet man etwa ein feindliches Funkgerät und kann über dieses mit dem General der gerade bekämpften Gegner kommunizieren. Welche Antwort man gibt, ist allerdings egal - der General findet in jedem Fall heraus, dass es sich bei Dalton um einen Eindringling handelt.

Das Spiel ist also fast vollkommen linear, was allerdings den Vorteil hat, dass man nur selten an einer bestimmten Stelle im Spiel hängen bleibt, der nächste Schalter oder die gesuchte Tür findet sich fast immer "direkt nebenan". Wirklich einfach ist Unreal 2 dennoch nicht, vor allem die Boss-Gegner fordern einem selbst auf dem einfachsten der drei Schwierigkeitsgrade schon einiges ab. Trotzdem ist die Spieldauer relativ kurz, geübte Spieler können die Endsequenz wohl schon nach weniger als 15 Stunden zu sehen bekommen.

 Spieletest: Unreal 2 - Das erwartete Action-Wunderwerk?Spieletest: Unreal 2 - Das erwartete Action-Wunderwerk? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote

Gawain 04. Mai 2003

Auf meinem Athlon XP 2000, VIA KT 400 Chipsatz, 512 MB DDR-RAM 333 MHz, GF2 MX 400 (o.c...

Banjo 25. Feb 2003

spiel mal die IGI2 Demo, dann wirst du das mit der KI nie wieder sagen ;-) so dumm waren...

Andy 25. Feb 2003

Hab jetzt ma IGI 2 angespielt... das könnte euch gefallen... ist auch mit schleichen, nur...

cmi 25. Feb 2003

ich hab auch schon überlegt, ob ich damit solche "probleme" habe (von wegen zu...

Big Zampalo 25. Feb 2003

Habe am Wochenende Unreal2 (engl.) durchgezockt... Hardware Athlon XP2000, Geforce 4MX...


Folgen Sie uns
       


LG G8x Thinq - Hands on

Das G8x Thinq von LG kann mit einer speziellen Hülle verwendet werden, die dem Smartphone einen zweiten Bildschirm hinzufügt. Golem.de hat sich das Gespann in einem ersten Kurztest angeschaut.

LG G8x Thinq - Hands on Video aufrufen
Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

    •  /