Abo
  • Services:

TI: Chipsatz soll Stand-by-Zeiten von UMTS-Handys verdoppeln

Vier-Chip-Dual-Mode TCS4105 UMTS-Chipsatz kommt 2004

Mit dem neuen, hoch integrierten Vier-Chip-Dual-Mode TCS4105 UMTS-Chipsatz und einem entsprechenden Referenzdesign will Texas Instruments die Stand-by-Zeit von UMTS-Mobiltelefonen und Wireless-PDAs deutlich erhöhen. In Verbindung mit einem OMAP-Applikationsprozessor von TI sollen entsprechende Endgeräte reichhaltige Multimedia-Anwendungen wie Bild- und Videoübertragungen, Videokonferenzen, interaktive 3D-Spiele und -Unterhaltung, ortsbasierte Dienste, anspruchsvolle Stereomusik, Polyphonie-Audio und zahlreiche weitere Funktionen unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der digitale Basisband-Prozessor TBB4105 im TCS4105-Chipset unterstützt WCDMA bis zu 384 kBit/s wie auch GSM/GPRS Klasse 12. Dieser Baustein enthält auch den leistungsstarken, energiesparenden Digital-Signalprozessor (DSP) TMS320C55x von TI und einen ARM926-Prozessor. Der analoge Basisband-Prozessor TWL3024 des TCS4105-Chipsets integriert die Analog- und Power-Management-Funktionen des gesamten Chipsets und Anwendungsprozessors in einem einzigen Baustein und reduziert somit Platzbedarf, Chip-Anzahl und Entwicklungskosten, so TI. Der TWL3024 soll zudem dank seines Power-Management-Systems eine beträchtliche Reduzierung des Energieverbrauchs durch Partitionierung des Systems und Versetzen von Teilen des Gerätes in einen energiearmen Stand-by-Modus erlauben.

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Essen
  2. MediaMarktSaturn Deutschland, Ingolstadt

So verspricht Texas Instruments eine wesentlich längere Batterielebensdauer bei 3G-Mobilgeräten mit TCS4105 und OMAP1610-Prozessor, so dass doppelt so hohe Stand-by-Zeiten gegenüber bestehenden Lösungen erzielt werden.

TCS4105-UMTS-Entwicklungs-Chipsätze sind bereits seit dem zweiten Quartal 2002 erhältlich. Die Verfügbarkeit von kommerziellen TCS4105-Mustern wird im dritten Quartal 2003 erwartet, während die vollständige Produktion von Chipsätzen und Software in der ersten Jahreshälfte 2004 geplant ist. Dann soll auch ein Referenzdesign erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 399€
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018

Auf der Ifa 2018 hat die Deutsche Telekom ihren eigenen smarten Assistenten gezeigt. Er läuft auf einem ebenfalls selbst entwickelten smarten Lautsprecher und soll zunächst trainiert werden. Telekom-Kunden können an einem Test teilnehmen und erhalten dafür den Lautsprecher kostenlos.

Hallo Magenta - Präsentation auf der Ifa 2018 Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /