Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Mortal Kombat Deadly Alliance- Blutiges Geprügel

Fortsetzung der populären Beat'em-Up-Reihe auf PS2, GC und Xbox

Keine andere Prügelspiel-Reihe war wohl so oft in den Schlagzeilen wie Mortal Kombat - allerdings weniger auf Grund der spielerischen Qualitäten, sondern mehr wegen des doch sehr "blutigen" Gameplays. Mit Mortal Kombat Deadly Alliance findet Entwickler Midway nun allerdings einen guten Mittelweg aus Gewalt und Spieltiefe.

Anzeige

Da fast alle Mortal-Kombat-Veröffentlichungen der letzten Jahre in Deutschland indiziert wurden, hätte man eigentlich davon ausgehen können, dass hier zu Lande eine geschnittene Version auf den Markt kommt. Dem ist aber nicht so - in der deutschen Fassung von Deadly Alliance bekommt man ebenso viel Blut zu sehen wie in der amerikanischen Edition. Und das ist eine ganze Menge: Der Lebenssaft spritzt während der Kämpfe in Massen, bildet Lachen auf dem Boden und sorgt sogar für rote Fußabdrücke, ein etwas makabrer Beigeschmack bleibt also beim Spiel nicht aus.

Screenshot #1
Screenshot #1
Auch auf ein anderes berühmt-berüchtigtes Feature der Reihe - die so genannten Fatalities - muss man nicht verzichten: Hat man den Gegner besiegt, ertönt der bekannte Ausspruch "Finish Him!" und man darf zu einem - von Charakter zu Charakter unterschiedlichen, aber immer recht brutalem - finalen Tritt, Schlag, Stoß oder was auch immer ausholen. Auch sonst sind die 23 Recken, von denen zu Beginn nur zwölf anwählbar sind, äußerst verschieden: Vom übergewichtigen Alkoholiker über alles zu Eis gefrierenden Heroen bis hin zu Vampir-Frauen ist einiges vertreten.

Screenshot #2
Screenshot #2
Dabei sind einige Kämpfer erfahrenen Mortal-Kombat-Spielern bereits bekannt, einige andere tauchen allerdings erstmals hier auf. Empfehlenswert ist in jedem Fall zunächst, den Trainingsmodus anzuwählen - jeder Charakter verfügt nicht nur über drei verschiedene Kampfstile, eine eigene Waffe und besondere Special Moves, sondern ist auch unterschiedlich schwer zu bedienen, manche Helden eignen sich nur für fortgeschrittene Spieler.

Spieletest: Mortal Kombat Deadly Alliance- Blutiges Geprügel 

eye home zur Startseite
chiller 02. Aug 2005

IYch wills endlich auf PC haben!!!!!!!!!!!! haaaaaaaaaaa.........ich dreh...

Bose-Einstein... 14. Okt 2003

ich hab grad gelesen: "aber solange es dich nur sexuell erregt und du nicht auf die...

Mk5Master 30. Aug 2003

Also ICH fände es toll bis jetzt habe ich jedes mortal kombat spiel gepielt Und mortal...

subby 31. Mär 2003

ich will echt nich wissen was bei dir abgeht, wenn du dir nen splatterfilm reinziehen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Deutsche Post DHL Group, Köln
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad am Bodensee
  4. IRIS Telecommunication GmbH, deutschlandweit (Home-Office)


Anzeige
Top-Angebote
  1. Bis zu 50% reduziert: Fernseher, Receiver & Projektoren
  2. (-72%) 16,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       

  1. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  2. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  3. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  4. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor

  5. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft

  6. Elektroauto

    Das UTV Nikola Zero hat viel Power fürs Gelände

  7. Lenovo

    Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  8. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  9. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  10. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Ist mir alles (fast) wurscht.

    M.P. | 13:33

  2. Re: Bitte nicht...

    rakanitzu | 13:33

  3. Re: "kann teilweise kompostiert werden"

    Berner Rösti | 13:32

  4. Re: so wie bei McDonalds

    MFGSparka | 13:32

  5. Re: USP: möglichst lange Updates

    TTX | 13:31


  1. 13:31

  2. 13:14

  3. 12:45

  4. 12:23

  5. 12:01

  6. 11:55

  7. 11:45

  8. 11:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel