Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Mortal Kombat Deadly Alliance- Blutiges Geprügel

Fortsetzung der populären Beat'em-Up-Reihe auf PS2, GC und Xbox

Keine andere Prügelspiel-Reihe war wohl so oft in den Schlagzeilen wie Mortal Kombat - allerdings weniger auf Grund der spielerischen Qualitäten, sondern mehr wegen des doch sehr "blutigen" Gameplays. Mit Mortal Kombat Deadly Alliance findet Entwickler Midway nun allerdings einen guten Mittelweg aus Gewalt und Spieltiefe.

Anzeige

Da fast alle Mortal-Kombat-Veröffentlichungen der letzten Jahre in Deutschland indiziert wurden, hätte man eigentlich davon ausgehen können, dass hier zu Lande eine geschnittene Version auf den Markt kommt. Dem ist aber nicht so - in der deutschen Fassung von Deadly Alliance bekommt man ebenso viel Blut zu sehen wie in der amerikanischen Edition. Und das ist eine ganze Menge: Der Lebenssaft spritzt während der Kämpfe in Massen, bildet Lachen auf dem Boden und sorgt sogar für rote Fußabdrücke, ein etwas makabrer Beigeschmack bleibt also beim Spiel nicht aus.

Screenshot #1
Screenshot #1
Auch auf ein anderes berühmt-berüchtigtes Feature der Reihe - die so genannten Fatalities - muss man nicht verzichten: Hat man den Gegner besiegt, ertönt der bekannte Ausspruch "Finish Him!" und man darf zu einem - von Charakter zu Charakter unterschiedlichen, aber immer recht brutalem - finalen Tritt, Schlag, Stoß oder was auch immer ausholen. Auch sonst sind die 23 Recken, von denen zu Beginn nur zwölf anwählbar sind, äußerst verschieden: Vom übergewichtigen Alkoholiker über alles zu Eis gefrierenden Heroen bis hin zu Vampir-Frauen ist einiges vertreten.

Screenshot #2
Screenshot #2
Dabei sind einige Kämpfer erfahrenen Mortal-Kombat-Spielern bereits bekannt, einige andere tauchen allerdings erstmals hier auf. Empfehlenswert ist in jedem Fall zunächst, den Trainingsmodus anzuwählen - jeder Charakter verfügt nicht nur über drei verschiedene Kampfstile, eine eigene Waffe und besondere Special Moves, sondern ist auch unterschiedlich schwer zu bedienen, manche Helden eignen sich nur für fortgeschrittene Spieler.

Spieletest: Mortal Kombat Deadly Alliance- Blutiges Geprügel 

eye home zur Startseite
chiller 02. Aug 2005

IYch wills endlich auf PC haben!!!!!!!!!!!! haaaaaaaaaaa.........ich dreh...

Bose-Einstein... 14. Okt 2003

ich hab grad gelesen: "aber solange es dich nur sexuell erregt und du nicht auf die...

Mk5Master 30. Aug 2003

Also ICH fände es toll bis jetzt habe ich jedes mortal kombat spiel gepielt Und mortal...

subby 31. Mär 2003

ich will echt nich wissen was bei dir abgeht, wenn du dir nen splatterfilm reinziehen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt
  2. Lidl Digital, Leingarten
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  2. 99,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  2. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  3. Arbeitsgericht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen

  4. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  5. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuen Looks zu rückständig

  6. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  7. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  8. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  9. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  10. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Hier die Begründung des Gerichts

    demon driver | 10:59

  2. Re: Freie Meinungsäußerung

    jaayP | 10:58

  3. Re: Klare Kaufempfehlung

    mw (Golem.de) | 10:57

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    Dwalinn | 10:56

  5. ..wie schon bei aom

    jake | 10:55


  1. 10:58

  2. 10:28

  3. 10:13

  4. 09:42

  5. 09:01

  6. 07:05

  7. 06:36

  8. 06:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel