Abo
  • Services:

Spieletest: Mortal Kombat Deadly Alliance- Blutiges Geprügel

Screenshot #3
Screenshot #3
Auch die Steuerung wurde überarbeitet, zwar sind die vier Aktions-Tasten prinzipiell mit den üblichen Schlägen und Tritten belegt, aber auch hier gibt es von Charakter zu Charakter Unterschiede, zudem benötigt man noch weitere Buttons für den Kampfstilwechsel, den Block und die Special Moves. Will man die Kämpfe gewinnen, ist intelligentes Vorgehen angebracht - komplexe Combos sollte man möglichst schnell erlernen, und auch das Wechseln der Kampfstile (etwa von Taekwondo zu Tai-Chi) während eines Angriffs gehört zum benötigten Handwerkszeug.

Stellenmarkt
  1. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Biebergemünd
  2. Stadt Geretsried, Geretsried bei München

Screenshot #4
Screenshot #4
Optisch gehört Deadly Alliance sicherlich zu den hübscheren Prügelspielen, auch die Soundkulisse überzeugt. Midway spendierte dem Titel als Extra zudem noch das Making Of des Spiels als Bonus, auf die - im amerikanischen Original enthaltene - "History of Mortal Kombat" muss man allerdings auf Grund der hier zu Lande erfolgten Indizierungen der Vorgänger verzichten.

Ein Wort noch zu den unterschiedlichen Konsolen-Versionen: Zum Test lag uns die Fassung für die Xbox vor, kurze Probespiele auf Gamecube und PS2 ergaben jedoch, dass sich die Versionen spielerisch und optisch kaum unterscheiden - auch wenn die Xbox minimal hübschere Texturen besitzt, sind alle Versionen gleich gut gelungen.

Fazit:
Natürlich setzt auch Mortal Kombat Deadly Alliance vor allem auf die Splatter-Effekte - viel Blut und recht gewalttätige Aktionen prägen das Spiel. Davon abgesehen fesselt der Titel aber auch durch abwechslungsreiche und skurrile Charaktere, schöne, fantasievolle Locations und anspruchsvolles Gameplay - Titel wie Tekken und Dead Or Alive müssen sich also nun mit einem neuen und auch spielerisch ernst zu nehmenden Gegner messen.

 Spieletest: Mortal Kombat Deadly Alliance- Blutiges Geprügel
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 38,99€
  2. 1,29€
  3. 26,99€

chiller 02. Aug 2005

IYch wills endlich auf PC haben!!!!!!!!!!!! haaaaaaaaaaa.........ich dreh...

Bose-Einstein... 14. Okt 2003

ich hab grad gelesen: "aber solange es dich nur sexuell erregt und du nicht auf die...

Mk5Master 30. Aug 2003

Also ICH fände es toll bis jetzt habe ich jedes mortal kombat spiel gepielt Und mortal...

subby 31. Mär 2003

ich will echt nich wissen was bei dir abgeht, wenn du dir nen splatterfilm reinziehen...


Folgen Sie uns
       


Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht

Der Hacker-Angriff auf die Bundesregierung erfolgte offenbar über eine Lernsoftware.

Bundesregierung über Lernsoftware gehackt - Bericht Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
    Blue Byte
    Auf dem Weg in schöner generierte Welten

    Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

    1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
    2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
    3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

      •  /