Abo
  • Services:
Anzeige

Schlanker GNOME-Web-Browser auf Mozilla-Basis in Arbeit

Epiphany soll künftig ein schlanker Mozilla-Ableger auf GNOME-Basis werden

In einem neuen Projekt arbeitet eine Gruppe von Entwicklern derzeit an einem schlanken Browser auf Basis von Mozilla und GNOME. Der unter der Bezeichnung Epiphany in Arbeit befindliche Browser soll nur Browser-Kernfunktionen liefern und weniger mit unzähligen Funktionen auftrumpfen.

Anzeige

Derzeit bieten die Entwickler Epiphany nur als Quellcode in der Version 0.4.2 zum Download an. Auf der Website von Epiphany erklären die Programmierer ihre Ziele hinter dem neuen Projekt. So wird Epiphany alle Standards erfüllen, aber auf keinen Fall einen E-Mail-Client erhalten, da hier die Anwender besser existierende Applikationen verwenden sollten.

Auch sonst soll der Browser auf das Wesentliche reduziert werden und keine Funktionen für "Newsgroups, Dateimanagement, Instant Messaging oder zum Kaffee kochen" enthalten, wie es ironisch auf der Website heißt. Für die Entwickler stellt ein Browser mehr als eine Applikation dar. Der Browser spiegele vielmehr die Art des Denkens und den Blick auf die Welt wider.

Wann mit einer fertigen Version von Epiphany für den GNOME-Desktop zu rechnen ist, steht derzeit noch nicht fest.


eye home zur Startseite
ac 05. Mär 2003

schade schade schade... :-((

roB 23. Feb 2003

Zur Aufklärung: epiphany basiert auf galeon. der "gründer" des galeon-projects hat jede...

luke17 22. Feb 2003

Mozilla ist doch 'nur' eine Technologie-demo. Damit soll gezeigt werden, was alles...

Sven Janssen 21. Feb 2003

wobei Chimera die GEcko Engine und eine Cocoa GUI besitzt. Dadurch ist der Browser um...

Andy 21. Feb 2003

naja die Hauptentwickler sind 6 Leute bei Phoenix... http://www.mozilla.org/projects...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. mission<one>, Neu-Ulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    David64Bit | 20:57

  2. Re: Gut so

    My1 | 20:56

  3. Re: Bevor Autos wirklich autonom fahren...

    ChMu | 20:53

  4. Re: Ich würde gerne bestellen und selber abholen!

    logged_in | 20:52

  5. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    sneaker | 20:48


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel