3D-Autorennspiel für PalmOS von Astraware

GTS Racing Challenge mit 32 Strecken und 3 verschiedenen Autos

Von den Machern des beliebten Spiels Bejeweled erschien mit GTS Racing Challenge ein 3D-Autorennspiel für die PalmOS-Plattform. In dem Spiel steuert man einen Rennwagen über verschiedene Strecken und muss - wer hätte es gedacht - versuchen, als Erster ins Ziel zu kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Astraware bietet das 3D-Spiel GTS Racing Challenge sowohl in einer Version für Farb-Displays mit 256 Farben als auch in einer Fassung für monochrome Bildschirme mit 16 Graustufen an. Gesteuert werden die Fahrzeuge über die Hardware-Knöpfe des PalmOS-Geräts ober über das Graffiti-Feld. Bei den Rennen hat man nicht nur die Wahl zwischen 32 verschiedenen Strecken, sondern kann auch 3 unterschiedliche Autos für den Wettkampf auswählen.

Stellenmarkt
  1. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg
  2. SoftwareentwicklerIn für Embedded Systeme (m/w/d)
    BOGE KOMPRESSOREN Otto Boge GmbH & Co. KG, Bielefeld
Detailsuche

Neben einer voll texturierten 3D-Landschaft soll das Spiel mit einem möglichst realistischen Fahrverhalten aufwarten, so steht neben der Automatik auch eine manuelle Schaltung zur Verfügung. Neben einzelnen Rennen bietet das Spiel drei unterschiedliche Meisterschafts-Modi, um auch längere Wettbewerbe auszufechten. Die Spielgeschwindigkeit lässt sich dabei in drei Stufen einstellen.

Astraware bietet GTS Racing Challenge für PalmOS ab der Version 3.5 zum Preis von 17,95 US-Dollar an. Zum Ausprobieren steht eine Demo-Version als Download bereit. An einer Version für Geräte mit hochauflösender Grafik und PalmOS 5 wird derzeit gearbeitet, sie soll in naher Zukunft erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit EQS
Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
Artikel
  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

HiddenGhost 20. Feb 2003

Naja stell dir mal vor du bist Angestellter und sitzt in nem für dich vollkommen...

Hans Meiser 20. Feb 2003

Jetzt fehlt mir nur noch ein Forcefeedback-Lenkrad für den Palm. Gibts das schon...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /