Test: Freecom Beatman Flash - Großer MP3-Winzling

Portabler Player mit 64 MByte internem Speicher

Nachdem Freecom mit dem Beatman und seinem Nachfolgemodell zunächst zwei MP3-Player veröffentlicht hat, die als Träger-Medium Mini-CDs nutzen, ist seit Ende 2002 mit dem Beatman Flash auch ein Player mit integriertem Flash-Speicher erhältlich. Das Gerät überzeugt - neben den geringen Abmessungen - dabei vor allem mit guter Klangqualität und großer Optionenvielfalt.

Artikel veröffentlicht am ,

Als Erstes werden wohl jedem die kompakten Abmessungen des Beatman Flash auffallen: Bei Maßen von 52,6 x 56,7 x 17,5 Millimetern und einem Gewicht von gerade mal 44 Gramm (ohne Batterie) passt er bequem in wirklich jede Jackentasche. Auch der restliche Lieferumfang kann sich sehen lassen: Neben einem qualitativ überzeugenden In-Ear-Kopfhörer von Sennheiser, einer AAA-Batterie (die für etwa acht Stunden Musikgenuss ausreicht), einem USB-Anschlusskabel, Tragegurt und Treiber-CD, auf der sich auch das Handbuch befindet, ist noch ein knapper "Quick Install-Guide" beigelegt, der über die ersten Schritte informiert. Wer sich mit dem silbernen Design nicht anfreunden will, hat zudem die Möglichkeit, eines der drei mitgelieferten bunten Cover aufzukleben.

Beatman Flash
Beatman Flash

Das Gerät verfügt über einen internen Speicher von 64 MByte, wer will, kann ihn durch Smart-Media-Karten auf insgesamt maximal 192 MByte aufrüsten. Belässt man es beim internen Speicher, ist die abspeicherbare Musikmenge also recht begrenzt - bei mit 128 Kilobit pro Sekunde codierten MP3- oder WMA-Stücken reicht es gerade mal für eine Stunde Musik. Abgespielt werden MP3s mit bis zu 320 kbps sowie WMA-Files mit bis zu 128 kbps. Außer MP3- und WMA werden keine anderen Formate, wie etwa Ogg Vorbis, unterstützt. "Gefüllt" wird der Beatman Flash mit Hilfe der mitgelieferten Digital Audio Manager Software, die sich recht einfach und intuitiv bedienen lässt.

Der Player kann dabei nicht nur mit Musik, sondern auch mit jeder anderen Art von Dateien bespielt werden, falls man ihn als mobilen Datenträger nutzen will. Außer bei Musik ist mit dem Beatman Flash also auch der Upload von Daten möglich - bei WMA- und MP3-Dateien verhindert der eingebaute Kopierschutz jedoch das Übertragen vom internen Speicher des Geräts auf den PC. Will man trotzdem Musik mit ihm von einem PC zum anderen transportieren, muss man sie entweder auf einer Smart-Media-Karte ablegen oder auf andere "Tricks" zurückgreifen - etwa, indem man die Musik-Files in eine Zip-Datei packt. Unterwegs angehört werden können die Stücke dann aber natürlich nicht mehr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Test: Freecom Beatman Flash - Großer MP3-Winzling 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

Andy 17. Jan 2004

Ich hab meine CD mit dem Treiber für den Beatman Flash 64 geschrottet und breuchte jetzt...

el Blindo 24. Sep 2003

Jau !

Joachim 21. Apr 2003

Hi ! Ich besitze diesen Player seit ein paar Montaten. Meine Erfahrungen in Kürze...

Zeitreisender 13. Mär 2003

Schlaumeierchen! Hab' ich irgendetwas über den Preis geschrieben...? Es geht mir um das...

TNO 22. Feb 2003

was soll der SCHEIß mit Kopierschutz - kauf ich mir nicht - ich HASSE diese Kontolle über...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /