Abo
  • Services:

Test: Freecom Beatman Flash - Großer MP3-Winzling

Golem.de: Der Beatman Flash erlaubt es im Gegensatz zu vielen anderen MP3-Playern nicht, MP3- und WMA-Dateien vom Player auf den PC zu überspielen - warum?

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Straßenwesen, Bergisch Gladbach
  2. DEKRA SE, Stuttgart

Riepe: Diese Sperre ist eine reine Kopierschutz-Funktion. So kann man vom eigenen Rechner Musik laden, eine Weiterverteilung ist jedoch nicht möglich.

Golem.de: Der interne Speicher ist mit 64 MByte recht klein ausgefallen. Warum bietet Freecom das Gerät nicht auch in einer Version mit zumindest 128 MB oder 256 MB an?

Riepe: So wenig sind 64 MByte nun auch nicht - und mit einer entsprechenden Speicherkarte lässt sich die Kapazität auf bis zu 192 MByte aufrüsten. Selbstverständlich wird der Beatman Flash nicht immer bei 64 MByte Speicher bleiben, die Entwicklung wird auch hier weitergehen.

Golem.de: Viele unserer Leser fragen sich immer wieder, warum das lizenzfreie Komprimierungsformat Ogg Vorbis von so wenig mobilen Abspielgeräten unterstützt wird. Wieso kann der Beatman Flash keine in Ogg Vorbis codierten Musikstücke abspielen?

Riepe: Ogg Vorbis ist ein relativ neues Kodierungsverfahren und im Vergleich zur Verbreitung von MP3 oder WMA doch noch erheblich unpopulärer. Ich gehe davon aus, dass sich bei steigender Verbreitung dieses Formates auch die Unterstützung der Hardware einstellen wird.

 Test: Freecom Beatman Flash - Großer MP3-Winzling
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. 34,99€
  3. (u. a. Bluetooth Lautsprecher 34,99€)
  4. (u. a. Gartengeräte von Bosch, Saug- und Wischroboter)

Andy 17. Jan 2004

Ich hab meine CD mit dem Treiber für den Beatman Flash 64 geschrottet und breuchte jetzt...

el Blindo 24. Sep 2003

Jau !

Joachim 21. Apr 2003

Hi ! Ich besitze diesen Player seit ein paar Montaten. Meine Erfahrungen in Kürze...

Zeitreisender 13. Mär 2003

Schlaumeierchen! Hab' ich irgendetwas über den Preis geschrieben...? Es geht mir um das...

TNO 22. Feb 2003

was soll der SCHEIß mit Kopierschutz - kauf ich mir nicht - ich HASSE diese Kontolle über...


Folgen Sie uns
       


Tesla Model 3 - Test

Das Tesla Model 3 ist seit Mitte Februar 2019 in Deutschland erhältlich. Wir sind es gefahren.

Tesla Model 3 - Test Video aufrufen
Windenergie: Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
Windenergie
Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten

Fast 200 Windkraft-Patente tragen den Namen von Henrik Stiesdal. Nachdem er bei Siemens als Technikchef ausgestiegen ist, will der Däne nun die Stromerzeugung auf See revolutionieren.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  2. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise
  3. Windenergie Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
Trüberbrook im Test
Provinzielles Abenteuer

Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
Von Peter Steinlechner

  1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
  2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
  3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Galaxy S10+ im Test: Top und teuer
Galaxy S10+ im Test
Top und teuer

Mit dem Galaxy S10+ bringt Samsung erstmals eine Dreifachkamera in eines seiner Top-Smartphones. Die Entwicklung, die mit dem Galaxy A7 begann, hat sich gelohnt: Das Galaxy S10+ macht sehr gute Bilder, beim Preis müssen wir aber schlucken.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Gesichtsentsperrung des Galaxy S10 lässt sich austricksen
  2. Samsung Galaxy S10 Europäer erhalten weiter langsameren Prozessor
  3. Galaxy S10 im Hands on Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle

    •  /