Xbox hängt GameCube in den USA ab

Xbox Live erfolgreichster Online-Service bei Spielekonsolen

Microsoft hat neue Verkaufszahlen der Xbox-Konsole für den nordamerikanischen Markt veröffentlicht. Schenkt man den vom Marktforschungsinstitut NPD Group ermittelten Zahlen Glauben, besitzt die Xbox demnach dort einen Marktanteil von 24 Prozent unter den Next-Generation-Konsolen. Nintendos GameCube kommt hingegen nur auf 12 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor allem im Januar 2003 habe sich die Xbox äußerst gut verkauft, so Microsoft. Sony bleibt allerdings dennoch mit der PlayStation 2 unangefochtener Marktführer - zumindest, was die Zahl der verkauften Konsolen betrifft. Hinsichtlich der verkauften Online-Kits hat die Xbox die PS2 bereits überholt: Vom Xbox Live Starter Kit wurden laut Microsoft bisher 44 Prozent mehr verkauft als von Sonys Netzwerk-Adapter für die PS2.

Xtreme Beach Volleyball
Xtreme Beach Volleyball
Die guten Verkaufszahlen im Januar 2003 sind unter anderem auch auf die Veröffentlichung des ungewöhnlichen Beach-Volleyball-Titels DOA Xtreme Beach Volleyball zurückzuführen, der sich laut Microsoft nun auch in den USA zu einem Megaseller entwickelt. In Deutschland soll das Spiel noch im ersten Quartal 2003 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


HONK 21. Jul 2003

Mein Herz blutet...

HONK 21. Jul 2003

Man kann über MS sagen was man will... Die Produkte von denen sind doch stets innovativ...

fisheye 21. Jul 2003

das kit von microsoft ist nur am anfang gut weil man ein jahr gratis bekommt aber wenn...

Empire 04. Mär 2003

Gratis wird XBOX Live 100% nicht! Ich würd sagen 5-10 EUR im Monat



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Visual Studio Code im Web mit Gitpod
Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung

Helferlein Der Code-Editor Visual Studio Code erobert den Browser und die Remote-Arbeit - und das Kieler Unternehmen Gitpod ist mit seiner Lösung ganz vorne mit dabei.
Von Kristof Zerbe

Visual Studio Code im Web mit Gitpod: Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung
Artikel
  1. Informationsfreiheit: Beauftragte fordern Veraktung von Chatnachrichten
    Informationsfreiheit
    Beauftragte fordern Veraktung von Chatnachrichten

    Die Informationsfreiheitsbeauftragten Deutschlands stellen fest: SMS- und Chatnachrichten sollen veraktet werden - und somit via IFG anfragbar sein.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. KKR: Telekom könnte diese Woche ihre Funktürme verkaufen
    KKR
    Telekom könnte diese Woche ihre Funktürme verkaufen

    Drei US-Infrastrukturinvestoren sollen führend bei den Angeboten für die Telekom-Tochter Deutsche Funkturm sein, die mit rund 20 Milliarden US-Dollar bewertet wird.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /