Abo
  • Services:
Anzeige

54-Mbps-WLAN-Hardware von Linksys kommt im Februar 2003

802.11g-Produkte arbeiten im 2,4-GHz-Band und sind zu 802.11b kompatibel

Linksys will seine 802.11g-Produkte bereits am kommenden Montag, dem 24. Februar 2003, ausliefern. Die Wireless-G-getaufte Geräteserie ist laut Hersteller zu bestehenden 802.11b-Geräten kompatibel und umfasst einen DSL-Router mit integriertem Access Point, einen eigenständigen Access Point, eine PCI- und eine PCMCIA-Karte.

Anzeige

Der Wireless-G DSL-Router WRT54G integriert neben einem zu den 2,4-GHz-Wireless-LAN-Standards 802.11g und 802.11b kompatiblen Access-Point auch einen 4-Port-10/100-Switch zum Aufbau eines kleinen Kabel-Netzwerks. In Verbindung mit anderen 802.11g-Geräten sollen theoretisch Übertragungsraten bis zu 54 Mbps erreicht werden können, in Verbindung mit 802.11b sind es theoretische 11 Mbps (praktisch etwa 5-6 Mbps). Unterstützt werden dabei 64-Bit- und 128-Bit-WEP-Verschlüsselung, MAC- und IP-Adressenfilter. Der Preis für das Gerät liegt laut Linksys bei 229,- Euro.

Wireless-G DSL-Router WRT54G
Wireless-G DSL-Router WRT54G

Wird nur ein Access Point benötigt, bietet Linksys dafür den Wireless-G Access Point WAP54G für 199,- US-Dollar. Passende Erweiterungskarten - die PCMCIA-Karte WPC54G fürs Notebook und den PCI-Adapter WMP54G für Desktop-PCs - bietet der Hersteller für je 99,- Euro wie die anderen hier vorgestellten Mitglieder der Wireless-G-Serie ab 24. Februar 2003 über den Handel an.


eye home zur Startseite
jens kegel 20. Feb 2003

Hi, ich habe zwei BEFW11S4 von LINKSYS und bin sehr zufieden mit den Geräten. Sehr...

Frank 20. Feb 2003

hallo hiko, glaube du musst die märchensteuer auf den %preis draufrechnen, oder irre ich...

hiko 19. Feb 2003

Na ja, so neu ist dieser Funkrouter nun auch nicht mehr. Das Teil wird schon eine Weile...

egmont 19. Feb 2003

Ich habe den BEFW11S4. Super Reichweite, ordentliche Konfiguration. Aber: Er kann leider...

Sebastian Will 19. Feb 2003

Hat jemand schon Erfahrungen mit WLAN-DSL-Routern dieser Firma? Habe zu Hause einen D...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. W&W Informatik GmbH, Stuttgart
  2. Hexagon Metrology Vision GmbH, Saarwellingen
  3. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 179,99€
  2. ab 799,90€
  3. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  2. Aufblasbar

    Private Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  3. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  4. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  5. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  6. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  7. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  8. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  9. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  10. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

  1. Re: Bei Display und Keyboard gibt's Workarounds

    Topf | 18:54

  2. Re: muss nicht zwangsweise bei Steam aktiviert werden

    ufo70 | 18:53

  3. Die großen Provider hosten auch Netflix-Server!

    elgooG | 18:53

  4. Eine nette idee

    x2k | 18:52

  5. Re: Bei "Intel Atom" habe ich aufgehört zu lesen

    caldeum | 18:52


  1. 19:00

  2. 18:32

  3. 17:48

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 16:37

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel