Siemens stellt Einsteiger-Handy A55 vor

A55 mit EMS, polyphonen Klingeltönen und austauschbaren Covern

Siemens zeigt auf dem 3GSM World Congress in Cannes das neue Einsteiger-Handy A55, das der Nachfolger des A50 werden soll. Das Dual-Band-Gerät (900 und 1.800 MHz) bietet polyphone Klingeltöne und kann EMS versenden und empfangen.

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens A55
Siemens A55
Auf einem monochromen Display zeigt das A55 alle relevanten Informationen und über einen Browser gemäß WAP 1.2.1 kann man mobil im Internet surfen. Auf Grund der integrierten Freisprechfunktion braucht das 84 Gramm leichte Gerät beim Telefonieren auch nicht ständig ans Ohr gehalten zu werden.

Stellenmarkt
  1. (Junior) Cloud Compliance Engineer (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München
  2. IT-Servicetechniker (w/m/d) 2nd Level Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Salzgitter
Detailsuche

Eingehende Anrufe signalisiert das 103 x 46 x 21,5 mm messende Gerät mit polyphonen Klingeltönen. Es unterstützt lange SMS mit bis zu 760 Zeichen sowie Gruppen-SMS und EMS, um Bilder und Töne zu versenden. So genannte Calling Faces können den 50 Einträgen des Adressbuches zugewiesen werden, so dass ein Bildchen zu jedem Eintrag erscheint. Passende Beispielbilder sind bereits im Telefon gespeichert.

Mit einer Ladung soll der nicht benannte Akkutyp eine Gesprächsdauer von fünf Stunden bieten und etwa zehn Tage im Empfangsmodus arbeiten. Über austauschbare Cover lässt sich das äußere Erscheinungsbild verändern.

Das A55 will Siemens im März zu einem nicht genannten Preis auf den Markt bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Kritik der Community: Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab
    Kritik der Community
    Microsoft schaltet Kommentare unter Windows-11-Video ab

    In einem Youtube-Video verteidigt Microsoft die Bedingungen von Windows 11. Die Community ist außer sich, Kommentare werden geblockt.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

A=Anfänger 27. Feb 2003

welcher Anfänger braucht gprs

andiwhaan 20. Feb 2003

Steht hier irgendetwas von GPRS? Das Teil hat kein GPRS, das C45 schon. Da kauf ich mir...

chojin 19. Feb 2003

naja, es sind SchnickSchnacks wie polyphone Klingeltöne hinzugekommen, außerdem scheint...

Plex 19. Feb 2003

also wenn ich mir die features anschaue, dann scheint es das gute alte C45 in einer neuen...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /