Abo
  • Services:
Anzeige

Photoshop-Plug-Ins für Raw-Daten und JPEG 2000 erhältlich

Beide kostenpflichtigen Plug-Ins bietet Adobe nur im Paket an

Adobe bietet ab sofort zwei neue, kostenpflichtige Plug-Ins für die Bildbearbeitungs-Software Photoshop 7.01 an, die jedoch nur als Paket unter der Bezeichnung "Photoshop Camera Raw & JPEG 2000" angeboten werden. Das Raw-Plug-In erlaubt den Zugriff auf Rohdaten von Digitalkameras verschiedener Hersteller, während Photoshop mit dem JPEG-2000-Plug-In das neue Dateiformat JPEG 2000 erlernt.

Anzeige

Das Raw-Plug-In ermöglicht den Zugang zu den Rohdaten von Digitalkameras der Hersteller Canon, Fujifilm, Minolta, Nikon und Olympus. Die Bearbeitung der unkomprimierten Rohdatei, das digitale Pendant zum traditionellen Filmnegativ, ermöglicht dem Anwender die Produktion von Bildern in hoher Qualität. Die Software soll die Anpassung des Weißabgleichs, der Sättigung und der Schärfe vor der Umwandlung der Daten in das JPEG- oder TIFF-Format durch die Kamera beherrschen. Außerdem lassen sich Temperatur, Farbtöne, Belichtung, Schattierung, Helligkeit, Kontrast und Glättung bei auftretenden Moiré-Artefakten verändern.

Über das Plug-In erscheinen Rohdateien und deren Live-Vorschau im Datei-Browser von Photoshop. Für verschiedene Kameras lassen sich die Einstellungen jeweils anpassen und entsprechend abspeichern. Durch die Möglichkeit, Einstellungen auf mehrere Dateien des gleichen Fotos anzuwenden, soll sich die Qualität des fertigen Bildes erhöhen lassen.

Das JPEG-2000-Plug-In erlaubt die Verwendung des Dateiformats JPEG 2000 direkt in Photoshop, wobei zahlreiche Komprimierungsoptionen zur Wahl stehen sollen, um einen Kompromiss zwischen Dateigröße und Bildqualität finden zu können.

Adobe bietet das englischsprachige Plug-in-Paket "Photoshop Camera Raw & JPEG 2000" für die Plattformen Windows, MacOS und MacOS X ab sofort im Internet zum Preis von 119,79 Euro an. Adobe verspricht, dass sich die Plug-Ins auch mit nicht-englischsprachigen Versionen von Photoshop vertragen. Photoshop muss dazu allerdings mindestens in der Version 7.01 vorliegen.


eye home zur Startseite
wrtlbrmft 22. Feb 2003

sorry, alphakanal bedeuted Transparenz - oder !? Find ich schick, auch im Netz ...

chojin 19. Feb 2003

Schrei! ;) Ich benötige für Fotos oder Webseiten keine Alphakanäle... Dass J2000 es...

chojin 19. Feb 2003

aber die technischen Konzepte waren doch sehr vielversprechend. "Automatische...

Heffer 19. Feb 2003

.. ohne funktionierenden Alphakanal mit mehr als 1 Bit Tiefe ... muss es heißen - bevor...

Heffer 19. Feb 2003

JPEG2000 ist eine Totgeburt. Ich habe seither 3 verschiedene "PlugIns" für dieses...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart
  2. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  3. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Oberviechtach bei Weiden
  4. Bermuda Digital Studio, Bochum


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 564,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. Mirai-Nachfolger Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Was soll man sonst machen...

    flow77 | 19:30

  2. Re: Was man hätte tun müssen damit es nicht scheitert

    schily | 19:30

  3. Android hat nicht mal einen Taschenrechner!

    logged_in | 19:26

  4. Re: Günstiger?

    bombinho | 19:26

  5. Re: Sicherlich dämlicher Fehler, aber...

    mambokurt | 19:26


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel