Abo
  • Services:
Anzeige

Photoshop-Plug-Ins für Raw-Daten und JPEG 2000 erhältlich

Beide kostenpflichtigen Plug-Ins bietet Adobe nur im Paket an

Adobe bietet ab sofort zwei neue, kostenpflichtige Plug-Ins für die Bildbearbeitungs-Software Photoshop 7.01 an, die jedoch nur als Paket unter der Bezeichnung "Photoshop Camera Raw & JPEG 2000" angeboten werden. Das Raw-Plug-In erlaubt den Zugriff auf Rohdaten von Digitalkameras verschiedener Hersteller, während Photoshop mit dem JPEG-2000-Plug-In das neue Dateiformat JPEG 2000 erlernt.

Anzeige

Das Raw-Plug-In ermöglicht den Zugang zu den Rohdaten von Digitalkameras der Hersteller Canon, Fujifilm, Minolta, Nikon und Olympus. Die Bearbeitung der unkomprimierten Rohdatei, das digitale Pendant zum traditionellen Filmnegativ, ermöglicht dem Anwender die Produktion von Bildern in hoher Qualität. Die Software soll die Anpassung des Weißabgleichs, der Sättigung und der Schärfe vor der Umwandlung der Daten in das JPEG- oder TIFF-Format durch die Kamera beherrschen. Außerdem lassen sich Temperatur, Farbtöne, Belichtung, Schattierung, Helligkeit, Kontrast und Glättung bei auftretenden Moiré-Artefakten verändern.

Über das Plug-In erscheinen Rohdateien und deren Live-Vorschau im Datei-Browser von Photoshop. Für verschiedene Kameras lassen sich die Einstellungen jeweils anpassen und entsprechend abspeichern. Durch die Möglichkeit, Einstellungen auf mehrere Dateien des gleichen Fotos anzuwenden, soll sich die Qualität des fertigen Bildes erhöhen lassen.

Das JPEG-2000-Plug-In erlaubt die Verwendung des Dateiformats JPEG 2000 direkt in Photoshop, wobei zahlreiche Komprimierungsoptionen zur Wahl stehen sollen, um einen Kompromiss zwischen Dateigröße und Bildqualität finden zu können.

Adobe bietet das englischsprachige Plug-in-Paket "Photoshop Camera Raw & JPEG 2000" für die Plattformen Windows, MacOS und MacOS X ab sofort im Internet zum Preis von 119,79 Euro an. Adobe verspricht, dass sich die Plug-Ins auch mit nicht-englischsprachigen Versionen von Photoshop vertragen. Photoshop muss dazu allerdings mindestens in der Version 7.01 vorliegen.


eye home zur Startseite
wrtlbrmft 22. Feb 2003

sorry, alphakanal bedeuted Transparenz - oder !? Find ich schick, auch im Netz ...

chojin 19. Feb 2003

Schrei! ;) Ich benötige für Fotos oder Webseiten keine Alphakanäle... Dass J2000 es...

chojin 19. Feb 2003

aber die technischen Konzepte waren doch sehr vielversprechend. "Automatische...

Heffer 19. Feb 2003

.. ohne funktionierenden Alphakanal mit mehr als 1 Bit Tiefe ... muss es heißen - bevor...

Heffer 19. Feb 2003

JPEG2000 ist eine Totgeburt. Ich habe seither 3 verschiedene "PlugIns" für dieses...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zürich Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Köln
  2. über Nash direct GmbH, München
  3. Continental AG, Frankfurt am Main
  4. Wacker Chemie AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  2. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  3. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  4. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  5. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  6. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  7. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  8. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  9. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  10. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Muss jetzt jeder Youtube-Channel eine Lizenz...

    teenriot* | 16:32

  2. Re: Schöne Änderung.

    nille02 | 16:28

  3. Intellimouse Optical

    Onsdag | 16:28

  4. Krankes Spielzeug..

    deutscher_michel | 16:26

  5. Re: Gute Shell

    m8Flo | 16:26


  1. 16:25

  2. 15:34

  3. 15:05

  4. 14:03

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:02

  8. 11:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel