Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Sim City 4 - Schönes und eintöniges Häusle-Bauen

Fortsetzung des Spiele-Klassikers enttäuscht hinsichtlich des Gameplays

Optisch imposant war es ja, was man im Vorfeld von Sim City 4 zu sehen bekam - derart detaillierte und hübsche Grafiken hatte man schließlich nie zuvor in der Geschichte der erfolgreichen Städtebausimulation gesehen. Vom Aussehen lässt sich aber bekanntlich nur schwer auf die inneren Werte schließen, und der ausgiebige Test mit der Verkaufsversion offenbarte leider einige spielerische Mankos.

Anzeige

Zu Beginn ist zunächst alles beim Alten: Man wählt eine zu besiedelnde Fläche aus, teilt Industrie-, Gewerbe- und Wohnflächen ein und beginnt mit dem Städtebau - so weit, so einfach. Die simple Maussteuerung gibt keinen Grund zur Klage, nachdem erste Straßen verlegt und die Stromversorgung garantiert ist, wächst die Stadt zunächst fast von alleine.

Screenshot #1
Screenshot #1
Prinzipiell hat sich die Optionsvielfalt deutlich gesteigert. So können Steuern nun in drei Kategorien erhoben werden (Reiche, Mittelstand und Unterschicht zahlen verschiedene Sätze), zudem lassen sich bestimmte Institutionen in verschiedenen Arealen auch unterschiedlich fördern - die Polizei braucht im Armenviertel mehr Gelder, um der wachsenden Kriminalität Herr zu werden, Schulen in Villengegenden sollten ebenfalls zur Vermeidung von Protesten besser ausgestattet sein als anderswo, und für geringe Luftverschmutzung - durch Sportplätze und Parks - muss eigentlich überall gesorgt sein.

Screenshot #2
Screenshot #2
Ist die Bevölkerung mit der Stadtleitung unzufrieden, macht sie ihrem Ärger Luft - etwa in groß angelegten Demonstrationen, die den Verkehr lahmlegen. Per Mausdruck lassen sich Gitter über die Stadt legen, mit deren Hilfe (rote Verfärbungen sind ein Zeichen für Ärger) man Probleme ausfindig machen kann. Zudem greift man sich auf Wunsch einzelne Stadtbewohner raus, die einem mit Kommentaren wie "Ich bin ständig krank" Auskunft über ihr Wohlbefinden und mögliche Ansatzpunkte für den Städteplaner bieten. Dafür lassen sich übrigens auch Charaktere aus "Die Sims" importieren.

Spieletest: Sim City 4 - Schönes und eintöniges Häusle-Bauen 

eye home zur Startseite
Ankin 17. Jan 2011

Mir geht's genauso mit Enter passirt nichts! :-(

Ankin 17. Jan 2011

Mir geht's genauso mit Enter passirt nichts! :-(

Mrs Shine 17. Jul 2006

Ich hab mir letztens Cheatz aus dem internet gesucht und dort stand dass ich "str" + "x...

Fou Lou 30. Jun 2006

Ja weil EA die genauso wie Westwood die irgentwann aufgekauft haben. Der erste auf dem...

JE 24. Feb 2004

Mir ist das Spiel schon wärend des Speicherns abgestürzt, was natürlich besonders fies...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schlafhorst Zweigniederlassung der Saurer GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  3. Landeskriminalamt Thüringen, Erfurt
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  2. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  3. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  4. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  5. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  6. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor

  7. Spielemesse

    Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds hält Keynote

  8. Matias Ergo Pro Keyboard im Test

    Die Exzentrische unter den Tastaturen

  9. Deeplearn.js

    Google bringt Deep Learning in den Browser

  10. Satellitennavigation

    Sapcorda will auf Zentimeter genau orten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

Makeblock Airblock im Test: Es regnet Drohnenmodule
Makeblock Airblock im Test
Es regnet Drohnenmodule
  1. Luftraum US-Militärangehörige dürfen auf zivile Drohnen schießen
  2. Filmaufnahmen Neuer Algorithmus steuert Kameradrohne
  3. US-Armee Die Flugdrohne, die an ein Flughörnchen erinnert

  1. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    AlexanderSchäfer | 15:24

  2. Zu schade aber auch

    Icestorm | 15:23

  3. Re: Unser Geld ?! Meine Rente ?? Meine...

    Dwalinn | 15:23

  4. Ja, das Persönlichkeitsrecht ist besonders...

    Sinnfrei | 15:23

  5. Re: Keine menschliche Interaktion gewünscht

    AllDayPiano | 15:21


  1. 15:30

  2. 15:02

  3. 14:49

  4. 13:50

  5. 13:27

  6. 13:11

  7. 12:20

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel