Abo
  • Services:

Sendo stellt Klapp-Handy M550 vor (Update)

Dual-Band-Handy mit GPRS, EMS-Unterstützung und zwei Displays

Von Sendo erscheint noch in diesem Jahr ein neues Klapp-Handy mit zwei Displays, das in den beiden GSM-Netzen 900 und 1.800 MHz arbeitet sowie den schnellen Datendienst GPRS der Klasse 8 (vier Kanäle im Down- und einer im Upstream) unterstützt. Neben einem Farb-Display besitzt das Gerät ein zweites Außen-Display zur Anzeige von Status-Informationen und eingehenden Anrufen.

Artikel veröffentlicht am ,

M550 offen
M550 offen
Das Haupt-Display des M550 setzt auf ein CSTN-Display, das eine Auflösung von 128 x 128 Bildpunkten bei maximal 4.096 Farben anzeigt. Das kleinere Außen-Display liefert hingegen nur eine Auflösung von 96 x 64 Pixeln, soll aber auch nur für Kernfunktionen des Geräts dienen.

Stellenmarkt
  1. über Mittelstandstrainer GmbH, Region Süd­schwarz­wald
  2. NCP engineering GmbH, Nürnberg

Das 77 Gramm wiegende Mobiltelefon beherrscht polyphone Klingeltöne, den Versand und Empfang von langen SMS sowie EMS. Außerdem speichert das integrierte Telefonbuch bis zu 500 Einträge. Über einen WAP-Browser gemäß WAP 1.2.1 lassen sich entsprechende mobile Internet-Angebote abrufen. Schließlich gehören vier vorinstallierte Spiele zum Lieferumfang.

M550 geschlossen
M550 geschlossen
Mit einer Ladung des Lithium-Ionen-Akkus soll das 82 x 45 x 19,6 mm messende Gerät bis zu 14 Tage im Bereitschaftsmodus durchhalten und maximal fünf Stunden Gesprächszeit ermöglichen.

Sendo will das M550 im zweiten Quartal 2003 auf den Markt bringen. Zum Preis des Geräts schwieg sich der Hersteller noch aus und betonte nur, dass dieser "signifikant niedrig" liegen soll.

Nachtrag vom 18. Juli 2003:
Wie Sendo mitgeteilt hat, soll das M550 Anfang August 2003 zum Preis von 199,- Euro ohne Mobilfunkvertrag in den Handel kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  2. (u. a. WD 8 TB externe Festplatte USB 3.0 149,99€)
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)

Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /