QSC will bald Gewinnschwelle überschreiten

EBITDA-Ergebnis besser als Anfang 2002 geplant

Die QSC AG steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr ihren Umsatz nach vorläufigen Berechnungen um 60 Prozent auf 47,0 Millionen Euro (2001: 29,4 Millionen Euro). Im vierten Quartal 2002 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 13,4 Millionen Euro nach 9,2 Millionen Euro in der vergleichbaren Periode 2001.

Artikel veröffentlicht am ,

Der vorläufige Jahresverlust auf EBITDA-Basis belief sich auf -59,8 Millionen Euro und fiel damit leicht besser aus als Anfang 2002 prognostiziert (-60 bis -70 Millionen Euro). Die deutliche Reduzierung um 30 Prozent gegenüber dem EBITDA-Ergebnis 2001 von -85,4 Millionen Euro ist im Wesentlichen auf das Wachstum im margenstärkeren Firmenkunden- und Projektgeschäft sowie ein konsequentes Kostenmanagement zurückzuführen. Im vierten Quartal 2002 lag das EBITDA-Ergebnis bei -14,4 Millionen Euro (Q4 2001: -20,8 Millionen Euro).

Stellenmarkt
  1. Business Analyst Project and Process Management (m/w/d)
    Allianz Lebensversicherungs - AG, München
  2. Informatiker / Entwickler (m/w/d) SAP ABAP
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
Detailsuche

Die positive Umsatz- und EBITDA-Entwicklung führte in 2002 zu einer spürbaren Reduzierung des Liquiditätsverbrauchs, teilte das Unternehmen mit. Im siebten Quartal in Folge konnte der Liquiditätsverbrauch aus dem laufenden Geschäft deutlich reduziert werden; im vierten Quartal 2002 wurde er planmäßig um 2,3 Millionen Euro auf 12,8 Millionen Euro gesenkt. Die Zahlung der ersten Kaufpreis-Tranche für den Erwerb des Sprach-Carriers Ventelo belastete den Liquiditäts-Status zum Jahresende zwar um weitere 2,2 Millionen Euro, der Gesamtverbrauch im vierten Quartal blieb aber mit 15,0 Millionen Euro noch immer unter dem Niveau des dritten Quartals 2002 (Q3 2002: -15,1 Millionen Euro). Per 31.12.2002 betrugen die liquiden Mittel 87,6 Millionen Euro.

Für das laufende Geschäftsjahr plant QSC einen Umsatz von 105 bis 115 Millionen Euro und ein negatives Ergebnis auf EBITDA-Basis zwischen -25 und -30 Millionen Euro. QSC plant, im vierten Quartal des Jahres 2003 den Break-Even auf EBITDA-Basis und im Verlauf des Jahres 2004 auf Cashflow-Basis zu erreichen. Zum Jahresende 2003 prognostiziert QSC eine Nettoliquidität in Höhe von etwa 50 Millionen Euro. Um dies zu erreichen, wird ein Rückgang des Liquiditätsverbrauchs um durchschnittlich mindestens 2 Millionen Euro pro Quartal vorausgesetzt.

Die letzte Preis-Tranche für den Kauf von Ventelo in Höhe von maximal 5,2 Millionen Euro wird erst im 1. Halbjahr 2004 liquiditätswirksam.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. China: Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen
    China
    Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen

    Apple geht gegen einen chinesischen Leaker vor und verlangt die Herausgabe seiner Quellen. Andernfalls werde die Polizei eingeschaltet.

  2. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

Providergruppen... 19. Feb 2003

.. 12 Monate?? Optimist! Das derzeitige Geschäftsgebaren und die aktuellen Preismodelle...

Abraxas 19. Feb 2003

na da bin ich ja mal gespannt. im letzten jahresabschluss hat der reine operative verlust...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /