Abo
  • Services:

Nikon mit drei neuen Digitalkameras (Update)

Nikon Coolpix SQ
Nikon Coolpix SQ

Im Lieferumfang beider Coolpix-3100- und 2100-Modelle sind Akkus, Ladegerät, eine CF-Speicherkarte, ein USB-Kabel und diverse Software enthalten. Die Coolpix 3100 soll 399,- Euro kosten und genau wie die Coolpix 2100 (299,- Euro) voraussichtlich ab April 2003 lieferbar sein.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Die Coolpix SQ verfügt ebenfalls über ein 3fach-Zoom-Nikkor-Objektiv mit zusätzlicher 4facher Digitalzoomvergrößerung mit einem Brennweitenbereich von 5,6 bis 16,8 mm (entspricht 37 bis 111 mm bei Kleinbild). Das Schwenkobjektiv der Coolpix SQ soll das Fotografieren aus anderen Blickwinkeln bis hin zu Selbstporträts erlauben.

Zusätzlich zu einer Automatikfunktion bietet die Coolpix SQ 15 Motivprogramme. Mit der Serienbildfunktion lassen sich schnelle Bildfolgen aufnehmen und im Filmsequenzmodus zeichnet die Kamera Filme mit einer Dauer von bis zu 40 Sekunden mit Ton auf. Nahaufnahmen sind ab einem Abstand von 4 cm möglich.

Die Coolpix SQ hat einen (abschaltbaren) Fünffeld-Autofokus, mit dem sich auch außermittige Objekte erfassen lassen sollen. Sollte die Helligkeit für exaktes Scharfeinstellen nicht genügen, so schaltet sich automatisch ein Hilfsilluminator zu. Eine Matrix-Messung mit 16 überlappenden Sensoren soll für die korrekte Belichtung sorgen.

Das Display der Coolpix SQ soll auch bei hellem Sonnenlicht und extremer Lichteinstrahlung funktionieren. Der Akku soll eine Kapazität für bis zu 65 Betriebsminuten haben. Das Gerät speichert auf CompactFlash-Speicherkarten und wird mit einer Basisstation geliefert. Während die Kamera in die Basisstation eingesetzt ist, wird der Akku geladen. Und zum Übertragen der Bilder auf einen Computer reicht ein Tastendruck auf die Transfertaste der Basisstation, die die Daten über USB an den Rechner überträgt.

Die Coolpix SQ soll ab Mai 2003 für 499,- Euro im deutschen Handel sein.

 Nikon mit drei neuen Digitalkameras (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 24,99€
  3. 42,49€
  4. (-79%) 4,25€

Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

      •  /