Pinnacle bringt zwei neue Amateur-Videoschnittlösungen

MPEG-2-Encoder mit Firewire- oder USB-2.0-Anschluss

Pinnacle Systems will auf der CeBIT 2003 (Halle 6, Stand G 20) nicht nur den Bungee-Nachfolger, sondern auch zwei neue, externe Videoschnittlösungen zeigen. Die "Pinnacle Studio MovieBox USB" und "Pinnacle Studio MovieBox DV" sollen das Material von analogen Videoquellen digitalisieren können und mit der beigepackten Videoschnittsoftware Pinnacle Studio 8 bearbeitet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

"Pinnacle Studio MovieBox USB" wird über die USB-2.0-Schnittstelle (auch USB 1.1 möglich) an Desktop- oder Notebook-PC angeschlossen und liefert die Signale der anschließbaren analogen Video-Quelle bereits in komprimierter Form als MPEG-2-Stream. Damit sollen für eine Minute Videomaterial rund 15 MByte Speicherplatz auf der Festplatte benötigt werden.

Pinnacle Studio MovieBox USB
Pinnacle Studio MovieBox USB
Stellenmarkt
  1. IT-System- & Netzwerkadministrator (w/m/d)
    Ilsenburger Grobblech GmbH, Ilsenburg (Harz)
  2. Spezialist SAP BI/BW (m/w/d)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
Detailsuche

Die "Pinnacle Studio MovieBox DV" wird hingegen an die Firewire400-Schnittstelle (IEEE 1394) an PC oder Notebook angeschlossen und kann analoges Material nicht nur ins DV-Format wandeln, sondern auch digitales Video analog ausgeben, um es so etwa mit dem VHS-Videorekorder aufzuzeichnen. Bei der Aufzeichnung werden ca. 210 MByte Festplattenspeicherplatz pro Minute eingespielten Videomaterials benötigt. Zudem muss laut Pinnacle eine Festplatte mit konstanter Transferrate von 3,5 MByte/s oder höher vorhanden sein, was jedoch selten ein Problem darstellen dürfte.

Nachdem das Filmmaterial mittels Pinnacle Studio 8 geschnitten, angeordnet und mit Titeln, Übergängen und Effekten versehen wurde, können in derselben Anwendung DVD-Menüs mit Hintergrundmusik, animierte Hintergründe und Ähnliches erstellt werden. Anschließend lässt sich das fertige Projekt auch auf CD oder DVD brennen.

Das Design für beide Boxen wurde in Deutschland von FA Porsche entwickelt; sie sollen stehend oder liegend platziert werden können.

Pinnacle Studio MovieBox USB und Pinnacle Studio MovieBox DV sollen ab April 2003 im Handel verfügbar sein. Pinnacle Studio MovieBox USB soll 249,- Euro und Pinnacle Studio MovieBox DV 299,- Euro kosten. Beide externen Video-Erweiterungen sollen mindestens einen Pentium III oder einen AMD Athlon ab 500 MHz benötigen, Pinnacle empfiehlt jedoch Prozessoren ab 1,5 GHz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CDU-Sicherheitslücke
Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit

Dass eine Person, die verantwortungsvoll eine Sicherheitslücke gemeldet hat, dafür juristischen Ärger bekommt, ist fatal und schadet der IT-Sicherheit.
Ein IMHO von Hanno Böck

CDU-Sicherheitslücke: Juristische Drohungen schaden der IT-Sicherheit
Artikel
  1. Dommermuth: 1&1 will nur echtes Gigabit-5G bauen
    Dommermuth
    1&1 will nur echtes Gigabit-5G bauen

    1&1 wählt als Partner für ein viertes deutsches Mobilfunknetz die japanische Rakuten Group. Man will nur Gigabitgeschwindigkeit bieten, startet aber stark verspätet.

  2. Connect-App: CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an
    Connect-App  
    CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an

    Nach dem Auffinden einer Lücke in einer CDU-App zeigt die Partei nun die Finderin an. Der CCC will deshalb keine Lücken mehr an die CDU melden.

  3. Datenübertragung: Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen
    Datenübertragung
    Flüssigkernfaser könnte Glasfaser ersetzen

    Schweizer Forscher haben eine Faser entwickelt, die Daten genauso gut überträgt wie eine Glasfaser, aber dieser gegenüber Vorteile hat.

Günther Wagner 30. Mai 2003

Ist ja alles schön und gut aber nachdem Studio 8 bis jetzt sogut wie garnicht...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 153,11€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 60 Jahre Saturn-Aktion [Werbung]
    •  /