Abo
  • Services:

Codemasters: Vorerst keine Spiele für GameCube

Schlechte Verkaufszahlen der Konsole Grund für Entwicklungsstopp

Die hinter den Erwartungen zurückbleibenden Verkaufszahlen des Nintendo GameCube zeigen nun erste Auswirkungen auf die Spiele-Publisher. So wird der britische Entwickler Codemasters vorerst keine Titel für den GameCube mehr entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher hatte man zwar noch kein GameCube-Spiel veröffentlicht, allerdings arbeitete man unter anderem an einer Umsetzung des populären Rallye-Titels Colin McRae 3, die eigentlich im Frühjahr 2003 erscheinen sollte. Mittlerweile wurde die Entwicklung aber eingestellt. Weitere Titel sind für den GameCube vorerst ebenfalls nicht geplant, Umsetzungen von DTM Race Driver oder dem BDFL-Manager - beide für PS2 und Xbox erhältlich bzw. geplant - wird es nicht geben.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg

Man wolle zunächst die weitere Entwicklung des GameCube abwarten, bevor man Spiele für ihn veröffentliche, so Codemasters.

Kommentar:
Nintendo hat seit Jahren das Problem mangelnder Third-Party-Unterstützung, viele Multi-Plattform-Titel erscheinen erst für PS2 und Xbox, dann auf GameCube, oder werden erst gar nicht umgesetzt. Das Resultat: Zwar gibt es einige, zumeist von Nintendo selbst entwickelte GameCube-exklusive Highlights, das gesamte Spiele-Angebot ist aber deutlich kleiner als bei den Konkurrenten von Microsoft und Sony. Die Entscheidung von Codemasters wird diese Kluft zukünftig noch größer werden lassen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

subby 24. Feb 2003

wenn wir hier schon von grafikexclusivgames sprechen, dann wird die gute alte xbox auch...

mia.max 24. Feb 2003

zitat: "das einzige was ich auf der plaisy 2 vermisse, ist dead or alive 3 und dead or...

subby 19. Feb 2003

wenn du der absolute Grafik-Fetischist bist, warum kaufste dir dann ne xbox? das einzige...

mia.max 19. Feb 2003

...das tönt ja, als ob die third-party hersteller massenweise vom Gamecube abspringen. Na...

me 19. Feb 2003

naja Colin McRae Rally war nun wirklich nicht schlecht..


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /