Abo
  • Services:

Microsoft: Kupferfarbene Software-CD als Sicherheitsmerkmal

Auf Original-CD-ROMs glänzen neue Hologramme

Zwei neue Hologramme kennzeichnen ab sofort die Installations-CD-ROMs von Microsoft. Die überarbeiteten Sicherheitsmerkmale finden sich auf neu an den Handel ausgelieferten Software-Produkten, unabhängig vom Vertriebsweg. Zudem werden die neuen CDs ab sofort kupferfarbig glänzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Microsoft-CD-ROMs werden mit einem Hologramm ausgeliefert, das statt des Aluminiumfarbtons des früher flächendeckenden Hologramms (E2E) einen Kupferton zeigt. Wird die neue Hologramm-CD im Licht gedreht, ist ein dreidimensionales, programmbezogenes Symbol zu sehen. Alle CD-ROMs, die bisher mit dem E2E-Hologramm ausgestattet waren, erhalten jetzt dieses neue Hologramm.

Neue Sicherheitsmerkmale auf XP-CDs
Neue Sicherheitsmerkmale auf XP-CDs
Stellenmarkt
  1. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf (bei Kiel)
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Ebenfalls geändert wurde das Innenringhologramm auf der nicht bedruckten Seite der CD-ROM: Beim Drehen im Licht erscheint an zwei Stellen ein Text, der je nach Blickwinkel von "Microsoft" zu "Genuine" und von "Secure" zu "Media" wechselt. Auf den CD-ROMs für Microsoft Windows sind die Ränder dieses Innenringhologramms gewellt, um die Nachahmung zusätzlich zu erschweren.

Die neuen Hologramme werden sukzessive über den Handel in den Markt eingeführt. Für einen Übergangszeitraum werden natürlich noch zahlreiche Versionen im Aluminiumfarbton im Handel erhältlich sein.

"Die kontinuierliche Verbesserung der Sicherheitsmerkmale unserer Produkte ist für uns eine ganz zentrale Aufgabe", erklärte Jürgen Gallmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH. "Schließlich möchten wir unsere Kunden so gut wie möglich vor professionellen Fälschern schützen."

Am häufigsten gefälscht wurden nach Angaben von Microsoft im letzten Jahr CD-ROMs mit den Betriebssystemen Windows 98 SE, Windows NT und Windows 2000 sowie dem Bürosoftwarepaket Office 97.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,99€
  2. 139,99€
  3. 77,80€
  4. 79,99€

Criena 04. Mär 2003

HE! Wieso ist mein "S H I T" der Zensur zum Opfer gefallen?! Criena

Criena 04. Mär 2003

@!#$, ich habe so eine manipulierte Windows-Version. Zumindest stürzt sie dauernd...

user1111 18. Feb 2003

SuSe, RedHat und Co. bezahlt man für die Verpackung und die Handbücher und bei Microsoft...

blabla 18. Feb 2003

Wenn Du nur Raubkopien im Einsatz hast, ist es verständlich, daß Du keine Information in...

TheGrinch 18. Feb 2003

eine frei verfügbare windowsversion gibt's doch schon: windows 3.1, :P und ausserdem ist...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /