Abo
  • Services:

Umfrage zum Thema Hausvernetzungstechnik

Ausstattung und Einsatzszenarien im Fokus

Die digitale Welt hält in immer stärkerem Maße Einzug in den häuslichen Alltag, auch abseits des PCs. So werden neue digitale Kommunikationswege (z.B. Fotoversand per Handy), Informationskanäle (z.B. Zeitung aus dem Internet) oder entwickeln sich als Mittel zur Freizeitgestaltung (z.B. digitales Fernsehen, digitale Musik im MP3-Format).

Artikel veröffentlicht am ,

Am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität werden am Lehrstuhl von Prof. Dr. Gottfried Vossen vor diesem Hintergrund Werkzeuge erforscht und entwickelt, mit welchen digitale Technologien für Privatanwender leichter nutzbar und Technologiebarrieren abgebaut werden sollen.

Stellenmarkt
  1. datango Beteiligungs GmbH, Kaarst
  2. Henry Schein Services GmbH, Langen

Im Rahmen dieser Forschungsaktivitäten führt der Lehrstuhl in Zusammenarbeit mit der Firma Leonardo Computing in der Zeit von Mitte Februar bis Ende März 2003 zwei Online-Umfragen durch. Die erste Umfrage fokussiert die Analyse der allgemeinen Ausstattung und Nutzung von Informationstechnik in Privathaushalten und darauf aufbauender Einsatzszenarien. In einer zweiten Umfrage wird speziell die Nutzung digitaler Medien und Dienste untersucht.

Die Umfrage ist unter http://dbms.uni-muenster.de zu erreichen. Jeder Teilnehmer kann sich in eine Mailing-Liste eintragen, welche ausschließlich zur Versendung der Umfrageergebnisse verwendet werden soll. Für die beiden Teile sollten sich Teilnehmer jeweils etwa 10 bis 15 Minuten Zeit nehmen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

banzai 18. Feb 2003

die ganze heile Digitalwelt wird wohl eher am DRMA scheitern. Schliesslich wird hier...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /