Abo
  • Services:
Anzeige

Hyundai in Deutschland wieder im PC-Geschäft

Hersteller will hauptsächlich Geschäftskunden maßgeschneiderte PC-Systeme bieten

Neben den seit mehreren Jahren von Hyundai ImageQuest Europe GmbH vertriebenen Röhren- und TFT-Displays will der Hersteller Hyundai nun auch wieder als Anbieter für komplette PC- und Serversysteme auftreten. Zusammengebaut werden sollen die Systeme der neuen Hyundai-Desktop-PC-Linie "HyLine" von der Rogge IT GmbH, mit der bereits ein entsprechender Lizenzvertrag unterzeichnet wurde.

Anzeige

Hyundai HyLine
Hyundai HyLine
Mit den neuen Hyundai-PCs wollen sich die Partner in erster Linie dem Projekt-, aber auch dem Endkundengeschäft widmen; die ersten Bestellungen sollen bereits vorliegen. Derzeit suche man bundesweit noch Fachhandelspartner. Die Lizenznehmervereinbarung zwischen Hyundai und Rogge IT soll bereits am 23. Januar 2003 in Kraft getreten sein und die Rogge IT GmbH für die Dauer von zunächst fünf Jahren als Hyundai Computer Deutschland auftreten.

Die Idee, Hyundai nach mehrjähriger Abwesenheit wieder als feste Größe auf dem PC-Markt zu etablieren, ging laut Hyundai von der Rogge IT GmbH aus, mit der man bereits eine Vertriebspartnerschaft bei den Displays habe und die über Erfahrung im Projektgeschäft für PC- und Serversysteme verfüge.

Bei den PCs der neuen HyLine-Serie setzt man auf Mainboards und Prozessoren von Intel. Die in Deutschland gefertigten Rechner sollen ausschließlich über den Fachhandel und ohne Betriebssystem vertrieben werden. Beim Kunden-Support will man sowohl einen "Bring In"- als auch einen "Vor Ort"-Service bieten.

Die PC-Linie HyLine von Hyundai soll auf der CeBIT 2003 am Stand der Hyundai ImageQuest in Halle 21, Stand D43 anzutreffen sein.


eye home zur Startseite
Micha13 17. Feb 2003

@Gorf :Ohh Gott! Hoffentlich sind deren Rechner nicht so schlecht wie die Autos. Mein...

superfliege 17. Feb 2003

so ein pupertäres geschwätz ! hyundai ist ein mischkonzern, genauso wie mitsubishi oder...

Zeitreisender 17. Feb 2003

... das hat zumindest mein damaliger PC-Händler gesagt, als ich einen Hyundai-Drucker (9...

Freeze 17. Feb 2003

Also ich hab seit nem halben Jahr nen 19"-CRT von ImageQuest und bin äusserst zufrieden...

Gorf 17. Feb 2003

Ohh Gott! Hoffentlich sind deren Rechner nicht so schlecht wie die Autos. Mein nächster...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München oder Augsburg
  2. TKI Automotive GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  3. qSkills GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Crashtests

    ArcherV | 17:21

  2. Re: Update? Wo denn? k.t.

    Phantom | 17:20

  3. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    nille02 | 17:20

  4. Re: USP: möglichst lange Updates

    Widdl | 17:20

  5. Re: streaming ist alles andere als live...

    Peter Brülls | 17:16


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel