Spieletest: Activision Anthology - Der Atari 2600 lebt!

Zusammenstellung klassischer Konsolenspiele für die PS2

Zahlreiche Spieler, die bereits Anfang der achtziger Jahre mit dem Atari 2600 ihre ersten Videospieleerfahrungen machten, erzählen heute oftmals noch mit strahlenden Augen von damals - als die Spiele wirklich Spaß machten und noch kreative Konzepte entwickelt wurden. Activision hat ein Herz für diese Nostalgiker und alle anderen an Videospiel-Geschichte interessierten Gamer und veröffentlicht mit der Activision Anthology für PS2 eine grandiose Zusammenstellung alter Klassiker.

Artikel veröffentlicht am ,

Gleich 45 Titel hat man auf der PS2-Disc zusammengefasst, darunter so unsterbliche Klassiker wie Decathlon, H.E.R.O, Pitfall, River Raid, Enduro, Stampede und Sea Quest. Mit Kabobber und Thwocker sind sogar zwei niemals zuvor veröffentlichte Spiele enthalten. Allesamt wurden sorgfältig konvertiert, lassen sich durch Druck auf die Select-Taste starten und dann einfach mit dem Steuerkreuz und dem X-Button steuern - mehr Tasten sind kaum notwendig, schließlich hatte man damals am Atari-2600-Joystick auch nicht mehr als zwei Knöpfe zur Verfügung.

Der Menü-Screen
Der Menü-Screen
Inhalt:
  1. Spieletest: Activision Anthology - Der Atari 2600 lebt!
  2. Spieletest: Activision Anthology - Der Atari 2600 lebt!

Aber nicht nur die liebevolle Umsetzung der Spiele an sich überzeugt, sondern auch das Drumherum. So ist das Menü einem Teenager-Zimmer aus den Achtzigern nachempfunden, in dem man im großen Spiele-Rack nach dem gerade bevorzugten Titel wühlt. Bei der Auswahl eines Spieles bekommt man den Original-Packshot gezeigt, wer will, kann sich zudem bei jedem Titel die originalgetreuen, eingescannten Anleitungen durchlesen, durch die bequem mit den Richtungstasten gescrollt werden kann.

Screenshot #1
Screenshot #1
Hat man in mehreren Spielen erste Erfolge gefeiert, werden diverse Boni freigeschaltet, wobei das eigentliche Highlight die Original-Werbeclips sind, die damals im TV ausgestrahlt wurden - wer sieht, was man damals im Fernsehen als ultra-realistische Grafik beschrieb, wird sich ein Lächeln kaum verkneifen können. Des Weiteren kommen nach und nach neben dem anfänglichen Classic-Mode neue Spielvarianten zum Vorschein, so dass man die Klassiker auch im 3D-Look oder mit verzerrten Grafiken erleben kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Activision Anthology - Der Atari 2600 lebt! 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Mell@ce 18. Feb 2003

Na ja, Defender war auch nicht von Activision umgesetzt worden, deshalb kanns auch leider...

doomer 18. Feb 2003

Meine erste Konsole war das 2600, im Frühjahr 1981 gekauft. Dass ein 15jähriger bei...

nabohi 18. Feb 2003

Da musste nach der Abnabelung gleich angefanngen haben mit zocken. Als ich Atari gezockt...

dev0 18. Feb 2003

*lol*, also das hast total falschverstanden... ich hab diese zeit noch mit erlebt u...

mittageisen 18. Feb 2003

wenn schon retro dann auch richtig: für die PS one !!!!!!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /