Abo
  • Services:

Spieletest: Activision Anthology - Der Atari 2600 lebt!

Screenshot #2
Screenshot #2
Um die Sounduntermalung nicht auf die - zwar originalgetreuen, aber auf Dauer doch etwas nervtötenden - Plongs und Bieps zu beschränken, lizenzierte man einige der größten Hits der 80er, während des Spielens und im Menü hört man so nun unter anderem We're Not Gonna Take It von Twisted Sister, Take On Me von A-ha oder Tainted Love von Soft Cell.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. Dataport, Hamburg

Die Activision Anthology ist für PS2 im Handel zum Preis von knapp 30 Euro erhältlich.

Fazit:
Abgesehen vom hohen historischen Wert - wann bekommt man schon mal so viele gut konvertierte Spiele-Klassiker in derart stimmiger Atmosphäre auf einen Schlag serviert - überzeugt überraschenderweise sogar der Spielspaß vieler der insgesamt 45 Titel: Trotz Minimal-Optik und Piep-Sound machen die Oldies immer noch mehr Spaß als viele aktuelle Spiele. Die Activision Anthology ist also nicht nur für Nostalgiker eine wirkliche Pflichtanschaffung, sondern zeigt auch jungen Zockern, dass nicht immer die beeindruckendste Optik notwendig ist, um stundenlang gebannt vor dem Fernseher zu sitzen.

 Spieletest: Activision Anthology - Der Atari 2600 lebt!
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. 127,75€ + Versand
  3. und Far Cry 5 gratis erhalten
  4. 229,90€ + 5,99€ Versand

Mell@ce 18. Feb 2003

Na ja, Defender war auch nicht von Activision umgesetzt worden, deshalb kanns auch leider...

doomer 18. Feb 2003

Meine erste Konsole war das 2600, im Frühjahr 1981 gekauft. Dass ein 15jähriger bei...

nabohi 18. Feb 2003

Da musste nach der Abnabelung gleich angefanngen haben mit zocken. Als ich Atari gezockt...

dev0 18. Feb 2003

*lol*, also das hast total falschverstanden... ich hab diese zeit noch mit erlebt u...

mittageisen 18. Feb 2003

wenn schon retro dann auch richtig: für die PS one !!!!!!


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /