Abo
  • Services:

Spieletest: Activision Anthology - Der Atari 2600 lebt!

Screenshot #2
Screenshot #2
Um die Sounduntermalung nicht auf die - zwar originalgetreuen, aber auf Dauer doch etwas nervtötenden - Plongs und Bieps zu beschränken, lizenzierte man einige der größten Hits der 80er, während des Spielens und im Menü hört man so nun unter anderem We're Not Gonna Take It von Twisted Sister, Take On Me von A-ha oder Tainted Love von Soft Cell.

Stellenmarkt
  1. persona service Niederlassung Bad Homburg, Schwalbach
  2. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart

Die Activision Anthology ist für PS2 im Handel zum Preis von knapp 30 Euro erhältlich.

Fazit:
Abgesehen vom hohen historischen Wert - wann bekommt man schon mal so viele gut konvertierte Spiele-Klassiker in derart stimmiger Atmosphäre auf einen Schlag serviert - überzeugt überraschenderweise sogar der Spielspaß vieler der insgesamt 45 Titel: Trotz Minimal-Optik und Piep-Sound machen die Oldies immer noch mehr Spaß als viele aktuelle Spiele. Die Activision Anthology ist also nicht nur für Nostalgiker eine wirkliche Pflichtanschaffung, sondern zeigt auch jungen Zockern, dass nicht immer die beeindruckendste Optik notwendig ist, um stundenlang gebannt vor dem Fernseher zu sitzen.

 Spieletest: Activision Anthology - Der Atari 2600 lebt!
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Mell@ce 18. Feb 2003

Na ja, Defender war auch nicht von Activision umgesetzt worden, deshalb kanns auch leider...

doomer 18. Feb 2003

Meine erste Konsole war das 2600, im Frühjahr 1981 gekauft. Dass ein 15jähriger bei...

nabohi 18. Feb 2003

Da musste nach der Abnabelung gleich angefanngen haben mit zocken. Als ich Atari gezockt...

dev0 18. Feb 2003

*lol*, also das hast total falschverstanden... ich hab diese zeit noch mit erlebt u...

mittageisen 18. Feb 2003

wenn schon retro dann auch richtig: für die PS one !!!!!!


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /