Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche Sprache für 10 Millionen Euro versteigert (Update)

Gebot für Deutsche Sprache erreicht eBay-Obergrenze

Nachdem am Freitag (14. Februar 2003) der Verein Deutsche Sprache (VDS) damit begonnen hat, symbolisch die Sprache Deutsch im Internet-Auktionshaus eBay zu versteigern, erreichte die Auktion nur zwei Tage später die Schallgrenze von 10 Millionen Euro. Ein höheres Gebot sieht das eBay-System nicht vor, so dass sich der gebotene Betrag seit Sonntagmittag nicht mehr geändert hat.

Anzeige

Folgender Text beschreibt den Auktionsartikel "Deutsche Sprache": "Erstklassiges, hochentwickeltes Sprachsystem mit dem Markennamen 'Deutsch': rund 1.500 Jahre alt, mit ungefähr 450.000 Wörtern, sehr nützlich vor allem durch weite Verbreitung hauptsächlich in Europa (etwa 140 Mio). Einzigartige Vorzüge: Wortstellungfreiheit im Satz, Möglichkeit der Bildung zusammengesetzter Hauptwörter, Großschreibung, toller Klang."

Der Verein Deutsche Sprache (VDS) wollte zum "Internationalen Tag der Muttersprachen" am 21. Februar 2003 mit dieser ungewöhnlichen Aktion auf die Missstände beim Umgang mit der Muttersprache hinweisen. Damit wollen die Sprachschützer an das Verantwortungsgefühl für die eigene Muttersprache appellieren. Die Auktion läuft eigentlich noch bis zum 21. Februar 2003 um 22:00 Uhr, kann aber nicht weitergeführt werden, weil die eBay-Obergrenze von 10 Millionen Euro bereits erreicht ist.

Die Auktion begann auf den deutschen eBay-Seiten am 14. Februar 2003 um 1:00 Uhr nachts mit einem Gebot von 1,- Euro im Bereich "Kunst und Antiquitäten/Design und Stil/2000-heute". Um 15:30 Uhr lag das Gebot bei 306,- Euro und kletterte innerhalb von weiteren fünf Stunden auf 1.500,- Euro. Am Samstagnachmittag lag das Höchstgebot bei noch bescheidenen 3.500,- Euro und stieg bis Sonntag Mittag auf über 100.000,- Euro. Nur wenige Stunden später wurde dann die Obergrenze von 10 Millionen Euro erreicht. Dem Meistbietenden winken nun eine Urkunde als Zeichen eines symbolischen Besitzes sowie fünf Exemplare des Buches "Modern Talking auf Deutsch".

Update vom 17. Februar 2003, 12:15 Uhr:
Mittlerweile hat eBay die Auktion aus ihrem Angebot gelöscht.


eye home zur Startseite
dondy 18. Feb 2003

also bitte, ich bin 17 jahre und will mir nicht vorschreiben lassen wie ich zu schreiben...

Hannezz 17. Feb 2003

Darf ich jetzt noch Deutsch sprechen ? Hat der Käufer nun die alleinigen...

Nati 17. Feb 2003

Die Auktion existierte. Habe über eine Newsgroup von der Auktion erfahren, und natürlich...

911 17. Feb 2003

Um ehrlich zu sein, hab ich gar nicht gesucht.

Lutz 17. Feb 2003

Mmmh, hast Du sie jemals gesehen? Ich konnte sie letzte Woche jedenfalls nicht finden... Lutz



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  2. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 47,99€
  2. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Die Frage wäre ja...

    ssj3rd | 21:39

  2. Das ist eh die Zukunft.

    TC | 21:25

  3. common business

    johnDOE123 | 21:25

  4. Touchtastatur schlechter nach dem Upgrade.

    TC | 21:20

  5. Re: Leider verpennt

    ArxTyrannus | 21:18


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel