Abo
  • Services:

Deutsche Sprache für 10 Millionen Euro versteigert (Update)

Gebot für Deutsche Sprache erreicht eBay-Obergrenze

Nachdem am Freitag (14. Februar 2003) der Verein Deutsche Sprache (VDS) damit begonnen hat, symbolisch die Sprache Deutsch im Internet-Auktionshaus eBay zu versteigern, erreichte die Auktion nur zwei Tage später die Schallgrenze von 10 Millionen Euro. Ein höheres Gebot sieht das eBay-System nicht vor, so dass sich der gebotene Betrag seit Sonntagmittag nicht mehr geändert hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Folgender Text beschreibt den Auktionsartikel "Deutsche Sprache": "Erstklassiges, hochentwickeltes Sprachsystem mit dem Markennamen 'Deutsch': rund 1.500 Jahre alt, mit ungefähr 450.000 Wörtern, sehr nützlich vor allem durch weite Verbreitung hauptsächlich in Europa (etwa 140 Mio). Einzigartige Vorzüge: Wortstellungfreiheit im Satz, Möglichkeit der Bildung zusammengesetzter Hauptwörter, Großschreibung, toller Klang."

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden

Der Verein Deutsche Sprache (VDS) wollte zum "Internationalen Tag der Muttersprachen" am 21. Februar 2003 mit dieser ungewöhnlichen Aktion auf die Missstände beim Umgang mit der Muttersprache hinweisen. Damit wollen die Sprachschützer an das Verantwortungsgefühl für die eigene Muttersprache appellieren. Die Auktion läuft eigentlich noch bis zum 21. Februar 2003 um 22:00 Uhr, kann aber nicht weitergeführt werden, weil die eBay-Obergrenze von 10 Millionen Euro bereits erreicht ist.

Die Auktion begann auf den deutschen eBay-Seiten am 14. Februar 2003 um 1:00 Uhr nachts mit einem Gebot von 1,- Euro im Bereich "Kunst und Antiquitäten/Design und Stil/2000-heute". Um 15:30 Uhr lag das Gebot bei 306,- Euro und kletterte innerhalb von weiteren fünf Stunden auf 1.500,- Euro. Am Samstagnachmittag lag das Höchstgebot bei noch bescheidenen 3.500,- Euro und stieg bis Sonntag Mittag auf über 100.000,- Euro. Nur wenige Stunden später wurde dann die Obergrenze von 10 Millionen Euro erreicht. Dem Meistbietenden winken nun eine Urkunde als Zeichen eines symbolischen Besitzes sowie fünf Exemplare des Buches "Modern Talking auf Deutsch".

Update vom 17. Februar 2003, 12:15 Uhr:
Mittlerweile hat eBay die Auktion aus ihrem Angebot gelöscht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 119,90€
  4. 83,90€ + Versand

dondy 18. Feb 2003

also bitte, ich bin 17 jahre und will mir nicht vorschreiben lassen wie ich zu schreiben...

Hannezz 17. Feb 2003

Darf ich jetzt noch Deutsch sprechen ? Hat der Käufer nun die alleinigen...

Nati 17. Feb 2003

Die Auktion existierte. Habe über eine Newsgroup von der Auktion erfahren, und natürlich...

911 17. Feb 2003

Um ehrlich zu sein, hab ich gar nicht gesucht.

Lutz 17. Feb 2003

Mmmh, hast Du sie jemals gesehen? Ich konnte sie letzte Woche jedenfalls nicht finden... Lutz


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /