Streit um 3DMark 03 - FutureMark widerspricht Nvidia

Auf den Vorwurf, der 3DMark 03 wäre "nicht DirectX 9 genug", entgegnen die Programmierer, dass man als Spieleentwickler den effizientesten Weg geht und es keinen Sinn mache, in Bereichen komplexe 2.0er-Shader einzusetzen, wenn weniger komplexe DirectX-8-basierte Shader auch reichen. Die wichtigsten Neuerungen der 2.0er-Vertex- und Pixelshader würden bei den Blättern, dem Himmel und dem Wasser des Mother Nature Tests unterstützt. Zudem würde die Szene eine hohe Komplexität - z.B. in der Zahl der Polygone - besitzen, die speziell auf die Leistung von DirectX-9-Hardware ausgelegt sei. FutureMark betont, dass zu dem Zeitpunkt, an dem Spiele mehr als nur ein paar DirectX-9-Funktionen nutzen, ein neuer 3DMark erscheinen wird, um dem gerecht zu werden. Bisher wurden nur wenige Spiele angekündigt, die DirectX-9-artige Effekte durchgängig nutzen werden, einfach da die Verbreitung der Hardware noch nicht gegeben ist.

Stellenmarkt
  1. Account Manager / Projekt Manager (m/w/d)
    afb Application Services AG, München, Dresden
  2. IT Expert Consultant (m/w/d) PLM/PDM
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
Detailsuche

Der 3DMark 03 kann also laut FutureMark durchaus zur Ermittlung der 3D-Leistung in modernen DirectX-8- und kommenden DirectX-9-Spielen herhalten und bei der Kaufentscheidung helfen. Innerhalb der ersten 72 Stunden nach seinem Erscheinen soll der 3DMark 03 bereits über 1,5 Millionen Mal heruntergeladen worden sein. Da die Benchmark-Ergebnisse von den Nutzern per Internet in die FutureMark-Datenbank geladen und nicht nur zu Leistungsolympiaden unter Übertaktern, sondern auch zu Produktkaufempfehlungen genutzt werden können, dürfte auch der neueste 3DMark wieder einen großen Einfluss auf den Grafikkarten-Markt haben. Da sich GeForce-FX-Grafikkarten im 3DMark 03 laut Presseberichten nicht von günstigeren, auf ATIs 9700er-Chipserie absetzen können oder gar von ihr überholt werden, kommt Nvidias Kritik nicht ganz überraschend, auch wenn Nvidia selbst FutureMark bei der Entwicklung laut Insidern unterstützt und die 3DMark-Vorgänger selbst als Werbung für neue Produkte genutzt hat.

Nvidias erbitterster Konkurrent ATI stuft den 3DMark 03 für den 3D-Hardware-Markt als etwa gleich wichtig ein wie den ebenfalls in 2003 erscheinenden 3D-Shooter Doom 3, der neue Maßstäbe bei der 3D-Grafikquaklität und den Hardware-Anforderungen setzen dürfte. Nvidia selbst nennt zwar als nicht neues aber dennoch gewichtiges Argument, dass aktuelle Spiele für die Ermittlung der 3D-Leistung immer noch besser geeignet seien als synthetische Benchmarks wie der 3DMark 03, allerdings gibt es bisher nur "Aquanox: Revelation", das mittels Patch ein paar DirectX-9-Effekte integriert. Wie üblich gilt es also, synthetische und reale Benchmarks sinnvoll zu verknüpfen, um einen guten Eindruck von der Leistung einer Plattform zu erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Streit um 3DMark 03 - FutureMark widerspricht Nvidia
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Holoplot angehört
Die Sound-Scheinwerfer

Eine neue Lautsprechertechnologie mit enormem Potenzial: Holoplot bündelt Töne wie Licht und kann damit gezielt jeden Ort im Raum einzeln beschallen. Das klingt beeindruckend.
Ein Bericht von Martin Wolf

Holoplot angehört: Die Sound-Scheinwerfer
Artikel
  1. Software: Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise
    Software
    Elon Musk verrät Teslas Tricks zur Bewältigung der Chipkrise

    Teslas Autos haben viel Elektronik an Bord, doch die Chipkrise scheint dem Unternehmen nichts anzuhaben. Elon Musk erzählt, wie das geschafft wurde.

  2. Ultrafine OLED Pro: LG bringt OLED-Monitore für Profis heraus
    Ultrafine OLED Pro
    LG bringt OLED-Monitore für Profis heraus

    LGs OLED-Bildschirme 27EP950 und 32EP950 kommen werkskalibriert, mit USB-C und farbtreuem OLED-Panel. Günstig sind sie aber nicht.

  3. Python-Trainings für Einsteiger und Fortgeschrittene
     
    Python-Trainings für Einsteiger und Fortgeschrittene

    Drei Jahrzehnte nach dem Start ist Python zu einer der populärsten Programmiersprachen der Welt aufgestiegen. Die Golem Akademie bietet einen kompakten Einstieg in Python und fortgeschrittene Techniken.
    Sponsored Post von Golem Akademie

[ROLK]BIff 31. Mai 2003

Natürlich ist 3D Mark nicht ganz so ausagekräftig. Sie haben zwar eine schöne engine...

jump 06. Apr 2003

das ist krass... kann doch net sein oder? dann ist 3DMark03 echt nur aussagekraeftig für...

jump 05. Apr 2003

du bist echt naiv .) .... NVIDIA verliert (zum Glück) wahrscheinlich bald das monopol...

jump 05. Apr 2003

Du solltest deinen Frust aber nicht an ati auslassen, schließlich haben die den benchmark...

TankGirl 18. Feb 2003

Vielleicht musst Du einfach noch ein bisschen Geduld haben und auf den nächsten Treiber...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /