Abo
  • Services:

Microsoft plant Pocket MSN für mobile Geräte

Pocket MSN für Geräte mit PocketPC oder Smartphone für 2003 vorgesehen

Microsoft plant noch für dieses Jahr einen Client für WindowsCE-Geräte mit den Betriebssystemen PocketPC oder Smartphone, um verschiedene MSN-Dienste mit den mobilen Geräten nutzen zu können. Dabei soll der Dienst helfen, Gebühren zu senken, indem keine ständige Online-Verbindung benötigt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Der unter der Bezeichnung Pocket MSN geplante Client umfasst den MSN Instant Messenger, einen Zugriff auf das Hotmail-Postfach sowie MSN Alerts, worüber verschiedene News-Dienste übermittelt werden. Microsoft verspricht niedrige Verbindungskosten sowie wenige Übertragungsdaten, indem eine Verbindung automatisch wieder hergestellt wird, wenn eine neue Nachricht eingetroffen ist. Zudem werden nur aktualisierte Daten an das mobile Gerät übermittelt, was das Datenvolumen zusätzlich beschränken soll.

Microsoft will Pocket MSN noch in diesem Jahr auf den Markt bringen, nannte aber keine weiteren Details.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

    •  /