Abo
  • Services:

Uni-Saarbrücken entwickelt Linux-basierte Multimedia-Box

Network-Integrated Multimedia Middleware als Basis der Multimedia-Box

Im Rahmen des Projekts Network-Integrated Multimedia Middleware (NMM) entsteht an der Universität Saarbrücken eine netzwerkfähige Multimedia-Infrastruktur für Linux, die ein einfaches und leicht nutzbares Interface für in Applikationen integrierte Multimedia-Funktionen darstellen soll. Mit der Multimedia-Box will man auf der CeBIT ein auf NMM basierendes System zeigen, das sowohl TV und Video-Rekorder als auch CD-, DVD- und MP3-Player vereint.

Artikel veröffentlicht am ,

Linux-basierte Multimedia-Box
Linux-basierte Multimedia-Box
Die lokale Basis der netzbasierten Architektur stellt eine Multimedia-Middleware für Linux dar, die sich um Plug-ins und Applikationen erweitern lässt. Darauf aufbauend arbeitet man an einer Architektur für Integration und Kontrolle von Geräten, die im Netz verteilt sind. Dies schließt eine netzbasierte Registry, ein einheitliches Event-System und Daten-Transport ein.

Stellenmarkt
  1. vwd GmbH, Schweinfurt
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart

Die Unterstützung verschiedener Multimedia-Formate als auch Funktionen wird via Plug-ins realisiert.

Zum Einsatz kommt die Network-Integrated Multimedia Middleware bei der Multimedia-Box, die sich, ausgestattet mit TV- oder DVB-Karte, als digitaler Videorekorder samt Time-Shifting-Funktion sowie zur DVD-Wiedergabe, als Audio-CD-Player und Grabber nutzen lässt. Bedient wird das System über ein Onscreen-Display, ein kleines LCD-Display soll aber zudem die Navigation am Gerät vereinfachen. Zudem wird eine Infrarot-Fernbedienung unterstützt.

Die Network-Integrated Multimedia Middleware steht in der Version 0.1.1 zum Download zur Verfügung und steht unter einer Open-Source-Lizenz. Getestet wurde die Software unter Debian und SuSE 8.0/7.0.

Auf der CeBIT soll die Multimedia-Box am Forschungsstand des Saarlandes in Halle 11 (Stand A25) gezeigt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. (-76%) 11,99€
  3. 8,49€
  4. (-64%) 17,99€

Ron Sommer 19. Feb 2003

Schade, ich dachte mit EUR 100,- für (geschätze) 5 bis 6Stunden Zusammenbau hätte ich...

Dirk Wiebel 19. Feb 2003

Sorry, aber die Zeit habe ich leider nicht -- und kuendigen will ich meinen Job dafuer...

Ron Sommer 18. Feb 2003

Mal ganz dumm gefragt: Was würde es mich kosten, wenn ich das Ding von Dir zusammen bauen...

tom 17. Feb 2003

Bei mir ist es ähnlich. Kosten hatte ich für: - Micro-ATX-Gehäuse von YeongYang (http...

Dirk Wiebel 17. Feb 2003

Den Loetkolben hab' ich nur fuers LCD und IR gebraucht -- ansonsten ist der Dremel...


Folgen Sie uns
       


Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018)

Wir sind den Jaguar I-Pace in Genf probegefahren und konnten ihn trotz nassem Wetter nicht aus der Spur bringen.

Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018) Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /