Abo
  • Services:
Anzeige

Google kauft Weblog-Anbieter Pyra Labs

Pläne unklar

Nach Angaben des Magazins SiliconValley.com hat Google den US-Softwarehersteller Pyra Labs aus San Francisco gekauft. Das Unternehmen entwickelt Technologien zur Erstellung von Weblogs, einer Software zum einfachen Content-Management von Websites, die hauptsächlich zur Erstellung journalähnlicher Einträge verschiedenster Art genutzt wird.

Anzeige

Weblogs werden meist von ihren Eigentümern kontinuierlich mit neuen Informationshäppchen versorgt und listen die Einträge bzw. deren Inhaltsverzeichnisse chronologisch auf. Die Texte können natürlich auch Links zu anderen Websites enthalten und nehmen denjenigen, die solche Systeme nutzen, die mühevolle Arbeit ab, HTML-Code zu schreiben und die Daten auf dem Server per Hand zu aktualisieren. Viele Weblogs erlauben zudem die Mehrwegekommunikation in Form von Forenbeiträgen und ähnlichen Kommentierungswerkzeugen.

Einzelheiten zu dem Deal wurden bislang nicht bekannt. Wie Google die neu erworbenen Technologien für seine Zwecke nutzen will ist nicht bekannt. Ob Google künftig verstärkt Weblogs durchsuchen will und eventuell Anwendern die Möglichkeit geben will, selbst Weblogs bei Google zu erstellen oder eigene Kommentarfunktionen zu Websites Dritter zu entwickeln, bleibt abzuwarten.

Nach Angaben von Pyra hat die firmeneigene Software rund 1,1 Millionen registrierte Anwender, von denen 200.000 eigene Weblogs betreiben. Das Unternehmen verlangt derzeit nur Geld für einige Anwendungen, die höhere Speicher- und Übertragungskapazitäten erfordern - die Basiskonfiguration selbst ist kostenlos.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  2. Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  4. Giesecke & Devrient GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 199€

Folgen Sie uns
       

  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

Thinkpad 25 im Hands on: Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht
Thinkpad 25 im Hands on
Für ein 4:3-Notebook reichte es dann doch nicht
  1. Lenovo Thinkpad 25 Japanische Jubiläums-Bento-Box mit Retro-Extras
  2. Service by Beep Lenovos PC-Diagnostics-App soll auch für iOS kommen
  3. Lenovo Thinkpad A275 Business-Notebook nutzt AMDs Bristol Ridge

Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

  1. Re: Geothermie...

    Ach | 05:49

  2. Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    GnomeEu | 05:35

  3. Re: Teslas Erfolg

    matzems | 05:12

  4. Re: Ach ja VW, die sind immer noch im Land der Träume

    Hannes84 | 05:09

  5. Re: blödsinn

    maverick1977 | 05:06


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel