Abo
  • Services:
Anzeige

Volks-PC Nummer 3 kommt mit Athlon XP 2600+ und WLAN

... aber leider immer noch mit GeForce4-MX-Grafikkarte

Noch im Februar 2003 will der Lebensmittel-Discounter Plus den dritten Volks-PC zum Preis von 999,- Euro in seinen bundesweit 2.700 Filialen verkaufen. Der Volks-PC Nr. III verfügt nicht mehr wie sein Vorgänger über einen Athlon-XP-2400+-, sondern über einen schnelleren Athlon-XP-2600+-Prozessor; auch ein paar andere Komponenten wurden verändert.

Anzeige

Neuer Plus-PC: Volks-PC III
Neuer Plus-PC: Volks-PC III
Bei dem Athlon-XP-2600+ handelt es sich um ein neueres Modell mit Thoroughbred-B-Kern, 2,083 GHz Taktrate und 166-MHz-Systembus (333 MHz DDR). Wie beim Vorgänger finden sich 256 MByte (2 x 128 MByte) DDR333-SDRAM von Samsung auf einem Nforce2-Mainboard von ASUS, das auf die Bedürfnisse von 4MBO angepasst wurde. Der Prozessorlüfter soll wieder von EKL stammen und eher zur leisen Sorte zählen. Insgesamt soll das System einen verhaltenen Lärmpegel von 2,6 Sone erreichen. Auf weitere Dämmung hat man verzichtet. Das 300-Watt-Netzteil (mit aktivem PFC) des Rechners stammt von Seasonic. Das Öffnen und Schließen des Gehäuses sowie das Einbauen von Erweiterungskarten ist erneut ohne Schrauben möglich.

Als Festplatte sollen hauptsächlich 120-Gigabyte-Festplatten (ATA 100, 5.400 U/Min.) von Seagate verbaut worden sein; im Vorgänger fand sich eine 80-GByte-Festplatte mit 7.200 U/Min. Der Volks-PC III besitzt ein DVD-ROM-Laufwerk von Artec, das DVDs mit max. 16facher und CDs mit maximal 48facher Geschwindigkeit lesen soll. Der verbaute 48fach-CD-RW-Brenner ebenfalls von Artec soll CD-R-Medien mit bis zu 48facher und CD-RW mit bis zu 16facher Geschwindigkeit beschreiben, während CDs mit bis zu 50facher Geschwindigkeit ausgelesen werden. Auch ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk bietet der Volks-PC III.

Eine von ASUS für 4MBO gefertigte, nicht mehr ganz zeitgemäße GeForce4-MX440-Grafikkarte mit AGP-8X-Unterstützung und 128 MByte Speicher, Video/TV-Ausgang und zwei analogen Ausgängen (VGA) sorgt für die Grafikausgabe auch auf zwei Displays gleichzeitig. Ihre Leistung dürfte den meisten Interessenten auch zum Spielen ausreichen, doch fragt man sich, warum anstelle des schnelleren Prozessors nicht eine bessere Grafikkarte gewählt wurde - die Preisdifferenz zwischen 2400+ und 2600+ beträgt derzeit im Handel 100,- Euro, damit wäre einiges möglich gewesen. Mit dem Ergebnis hätte man einen merklich größeren Leistungsschub erzielt und auch Spielefans angesprochen, die nicht das Geld für ein absolutes Topsystem zur Verfügung haben.

Volks-PC Nummer 3 kommt mit Athlon XP 2600+ und WLAN 

eye home zur Startseite
3-d hardcore... 22. Feb 2003

so, 1.: an alle "checker" die meinen die neuen athlons (64 bit) laufen noch auf euren...

framesfuerlau 19. Feb 2003

die radeon 9500pro ist schon für unter 200€ zu haben, da muss man wohl nicht Bill Gates...

subby 19. Feb 2003

aber stimmt, staubsaugen kann man mit der FX auch ganz gut *g* man macht einfach den...

subby 19. Feb 2003

ne, mit jennifer lopez verheiratet ;-)))

me 19. Feb 2003

ne GForce FX????? bist du Staubsauger Verteter??



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Herbert Kannegiesser GmbH, Vlotho
  2. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. SICK AG, Waldkirch-Buchholz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Irgendwie macht "konkurrierende Minecraft...

    plutoniumsulfat | 01:51

  2. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    ML82 | 01:38

  3. Re: Was passiert nach 2 Jahren

    Dadie | 01:33

  4. Re: Neue Airport Express?

    HeroFeat | 01:26

  5. Re: Was bedeutet jetzt "schneller"?

    Sammie | 01:25


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel