Abo
  • Services:

Volks-PC Nummer 3 kommt mit Athlon XP 2600+ und WLAN

An Schnittstellen werden 4 x USB 2.0 (2x auf der Vorderseite), 2 x Firewire400 (1x auf der Vorderseite), 1 x 10/100-Mbps-Ethernet und die üblichen Schnittstellen (parallel, seriell) geboten. Neben der erwähnten Ethernet-Schnittstelle, gibt es auch wieder ein internes 56-K-Modem (PCI-Steckkarte "SMART Link Modem PCI") und eine 22-MBit-WLAN-Netzwerkkarte (IEEE802.11b+) mit externer Antenne. Neu ist, dass der 6-Kanal-Sound nicht mehr nur mit S/PDIF Out, sondern auch mit analogem 6-Kanal-Sound und nicht nur mit analogem Stereoausgang aufwartet. An der Front-Blende des Rechners findet sich ein MBO-Memory-Card-Reader, der Compact Flash, SD-Card, MMC, Memory Stick und neuerdings auch Smart-Media-Cards verarbeiten kann.

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH, Reutlingen

Mitgeliefert werden eine kabellose Tastatur und eine 3-Tasten-Wheel-Mouse von einem anderen Hersteller als beim Volks-PC Nr. 2. In Verbindung mit der WLAN-Karte soll es nun nicht mehr zu Störungen kommen. Ein TAE-Adapterkabel für das interne Modem wird ebenfalls mitgeliefert. Ein Monitor muss separat erworben werden, dürfte aber von Plus wie üblich zeitgleich als Zubehör angeboten werden.

Vorinstalliert sind unter anderem das Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition (Recovery-CD-Version) mit bereits eingespieltem Service Pack 1, die Office-Software Microsoft Works Suite 2003 (u.a. Textverarbeitung und Tabellenkalkulation), die CD-Brenner-Software Nero Express (Nero Burning ROM mit einfacherer Bedienoberfläche), Power-DVD-Software zum Abspielen von DVDs, CyberLink Power Director SE zum Bearbeiten von Digitalvideos und Norton-Antivirus 2003.

Ab 17. Februar 2003 soll die Online-Bestellung des von 4MBO hergestellten 999-Euro-Systems möglich sein, das ab 24. Februar 2003 ausgeliefert und zum gleichen Datum bundesweit in den rund 2700 Filialen des Lebensmittel-Discounters Plus in beschränkter Stückzahl zu haben sein soll. PC-unerfahrenen Kunden bietet man für 129,- Euro einen Vor-Ort-Installations und -Einweisungsdienst. Beworben wird das System wie bei den Vorgängern gemeinsam durch Plus, 4MBO und Bild.T-Online.de.

 Volks-PC Nummer 3 kommt mit Athlon XP 2600+ und WLAN
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

3-d hardcore... 22. Feb 2003

so, 1.: an alle "checker" die meinen die neuen athlons (64 bit) laufen noch auf euren...

framesfuerlau 19. Feb 2003

die radeon 9500pro ist schon für unter 200€ zu haben, da muss man wohl nicht Bill Gates...

subby 19. Feb 2003

aber stimmt, staubsaugen kann man mit der FX auch ganz gut *g* man macht einfach den...

subby 19. Feb 2003

ne, mit jennifer lopez verheiratet ;-)))

me 19. Feb 2003

ne GForce FX????? bist du Staubsauger Verteter??


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

      •  /