Abo
  • IT-Karriere:

Neue DaViDeo-Software konvertiert AVI nach VCD und DVD

G-Data "DaViDeo für Filme aus dem Internet" vorgestellt

Der Software-Anbieter G-Data hat mit "DaViDeo für Filme aus dem Internet" eine neue Videosoftware der DaViDeo-Serie vorgestellt, die beliebige Videodateien zu DVD-Videos, S-VCDs und VCDs konvertieren kann. Damit sollen auch aus dem Internet heruntergeladene oder selbst erstellte Videos bzw. digital aufgezeichnete Fernsehsendungen mit dem DVD-Player abgespielt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Neuester DaViDeo-Spross
Neuester DaViDeo-Spross
"DaViDeo für Filme aus dem Internet" soll alle gängigen Videoformate wie AVI, MPEG1, MPEG2, DivX, Xvid, MPEG4 oder VP3 konvertieren können. Darüber hinaus sollen auch aus verschiedenen CD-Image-Formaten wie etwa ISO, BIN oder IMG Videodateien extrahiert werden können. Auch DAT-Dateien sollen sich ins MPEG-Format wandeln lassen. Die Anzeige der benötigten CDs/DVDs sowie einstellbare Kompressionsraten helfen bei der Arbeit. Auf Wunsch lassen sich auch mehrere Videodateien sammeln und gemeinsam auf CD/DVD brennen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Berlin, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  2. Kisters AG, Karlsruhe

Ein virtuelles Schnittpult mit Video-Vorschau ermöglicht das Editieren und Nachbearbeiten der Videos. So lassen sich laut G-Data Werbeunterbrechungen und TV-Logos herausschneiden oder das Bildformat des Films verändern. Bildkorrekturen wie Videosignal-Rauschunterdrückung, Weichzeichner, Farbbalance oder Gammakorrektur und eingebaute Spezialeffekte sind ebenfalls möglich.

Konvertieren und Brennen unter 'DaViDeo für Filme aus dem Internet'
Konvertieren und Brennen unter 'DaViDeo für Filme aus dem Internet'

"DaViDeo für Filme aus dem Internet" brennt die fertigen Videos auf eine oder mehrere DVD-R/RW-, DVD+R/RW- oder CD-R/RW-Medien. Zum Abspielen braucht man dann nur noch einen DVD-Player, der das jeweilig gewählte Format unterstützt.

"DaViDeo für Filme aus dem Internet" soll ab sofort für 39,95 Euro erhältlich sein. Ähnliche Software gibt es zwar auch schon als Freeware im Netz, doch richtet sich G Data mit seiner DaViDeo-Serie vorrangig an diejenigen, die ohne große Einarbeitung mit nur einer Anwendung möglichst einfach zum Ergebnis kommen wollen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-78%) 12,99€
  3. 3,99€

DonPromillo 06. Sep 2004

Ich hab zwar das programm bis jetzt noch nicht gesehen, glaube aber trotzdem zu wissen an...

Peter 14. Mär 2004

Hallöle Leute, bei mir hat sich dieses Problem mittlerweile erledigt. Habe mir eine neue...

Peter 14. Mär 2004

Hallöle Leute, bei mir hat sich dieses Problem mittlerweile erledigt. Habe mir eine neue...

Riccardo 14. Mär 2004

Dieses problem habe ich auch seit monaten versuche ich alles aber bringt nichts!


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    •  /