Abo
  • Services:
Anzeige

Abit kündigt Grafikkarte mit GeForceFX 5800 an

Ausgestattet mit Kupferkühlkörper, Heat-Pipe und Lüfter; Ultra-Modell folgt

Auf der CeBIT 2003 will Abit seine neue Grafikkarte "Siluro FX5800 DTH" vorstellen, die dank schnellerem DDR2-Speicher auch übertaktet werden können soll. Allerdings peilt man eine Auslieferung in größeren Stückzahlen erst für Ende März 2003 an. Eine Grafikkarte mit dem höher getakteten GeForceFX 5800 Ultra will man später noch ankündigen.

Anzeige

Die AGP-8X-Grafikkarte Siluro FX5800 DTH soll über einen GeForceFX-5800-Grafikprozessor mit den üblichen 400 MHz verfügen. Der Rest ist dann allerdings nicht mehr Standard: Die 128 MByte DDR2-SDRAM mit einer Zugriffszeit von 2 Nanosekunden und einem Speichertakt von 500 MHz (1 GHz DDR) entsprechen eher GeForceFX-5800-Ultra-Ausstattung. Die Siluro FX5800 DTH soll mit ihrem Kühlsystem nicht nur einen stabilen Betrieb ermöglichen, sondern auch Spielraum für die Übertaktung bieten - über die zu erwartende Lautstärke gab Abit noch keine Auskunft. An Schnittstellen werden VGA, DVI-I, Video-in und Video-out geboten.

Siluro FX5800 DTH
Siluro FX5800 DTH

Im Lieferumfang der Grafikkarte soll neben Windows-Treibern und DVD-Softwareplayer auch die Videoschnitt-Software Winproducer 3 enthalten sein. Des Weiteren zählen Adapter für S-Video und RCA-Video, je ein S-Video- und Composite-Kabel sowie ein Adapter von DVI-I auf VGA zur Ausstattung.

Abit will die Siluro FX5800 DTH erst gegen Ende März 2003 ausliefern, einen genauen Termin und einen Preis blieb der Hersteller auch auf Nachfrage noch schuldig.

Von Nvidia hieß es auf Nachfrage der Redaktion weiterhin, dass Ende Februar 2003 GeForceFX-Grafikkarten regulär im Handel erscheinen werden. Allerdings räumte man ein, dass es zumindest bei den Ultra-Versionen (500 MHz Chip-/Speichertakt) anfangs nur geringe Stückzahlen geben wird. Von einer durch Gerüchte behaupteten Einstellung der Ultra-Chips ist hingegen keine Rede. Abit-Konkurrent und Grafikkarten-Neuling Terratec zeigte sich gegenüber Golem.de zuversichtlich, dass die erste Grafikkarten-Lieferung - inklusive einiger Ultra-Karten - wirklich noch im Februar 2003 kommt. Ende nächster Woche, spätestens aber in der letzten Februar-Woche, soll sie an den deutschen Handel rausgehen. Nach einigen Fehlerbehebungen in Nvidias Lüftersteuerung sollen die von Terratec verkauften Standard-Boards nun leiser sein, als es bei den wenigen Karten der Fall war, welche kürzlich durch die Presse gingen. Erst später will Terratec Karten mit eigenem Kühlerdesign auf den Markt bringen, nannte dazu aber keine Details.


eye home zur Startseite
Disaster 17. Feb 2003

mh, also ich weis ja nicht was kommen wird und kanns auch nicht sagen. aber wenn ati...

TheCounter 17. Feb 2003

naja, es gibt schon FX Karten mit nem Kühler der nur 7 dB hat, also leiser als ne ATI...

Disaster 16. Feb 2003

sorry ich kann nur noch lachen was ich von nvidia höre. ne turbine beim starten eines...

hiTCH-HiKER 15. Feb 2003

Ist das auf dem Bild eine Ultra oder haben die abgespeckten FX auch diese Höllen-Turbine...

CK (Golem.de) 14. Feb 2003

Ich würde es mir eine FX-Karte aufgrund des Preis-Leistungsverhältnisses im Moment...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. über Hays AG, Dessau
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Erlangen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (-80%) 2,99€
  3. (-3%) 33,99€

Folgen Sie uns
       

  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Und gehen jetzt auch Menüs auf dem 2. Bildschirm?

    MistelMistel | 05:32

  2. Re: Wofür braucht ein UI-Framework einen...

    MistelMistel | 05:30

  3. Re: Kann dem jemand mal bitte Gewaltenteilung...

    divStar | 04:12

  4. Re: ich verstehe nicht so ganz

    divStar | 04:04

  5. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    divStar | 03:55


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel