Abo
  • Services:

MPEG4/DivX-fähige DVD-Player von Kiss werden billiger

Neue Preise für erhältlichen DP-450 und noch nicht erhältlichen DP-500

Die MPEG4- und - eingeschränkt - DivX-fähigen DVD-Player von Kiss Technology werden billiger. Der deutsche Distributor, die Robert Ross Audiophile Produkte GmbH, hat den Preis des bereits verfügbaren Modells DP-450 zum heutigen Valentinstag von 499,- auf 399,- Euro gesenkt.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings liegt der vom Hersteller Kiss Technology genannte empfohlene Verkaufspreis des DP-450 bereits darunter, genauer gesagt bei 349,- Euro. Für den DP-500, dem Ethernet-fähigen Bruder des DP-450, gibt es nun auch einen definitiven Preis: Das Gerät soll ab März 2003 für 449,- Euro auf den Markt kommen. Hier stimmen der empfohlene Verkaufspreis bei Kiss und Ross überein.

Im März sollen beide Kiss-DVD-Player auf der CeBIT 2003 gezeigt werden. Präsentiert werden die Geräte auf einem Gemeinschaftsstand mit DivX Networks und Sigma Designs; von Letzteren stammen die Chips in den Geräten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 39,99€
  3. 4,95€

B139B 07. Apr 2003

Internet-Anschluss... Überlege mich einen DP500 oder DP600 zu kaufen, wenn er kommt. Darf...

abolfazl 20. Mär 2003

i want problem mpeg4/divx-fahgedvd-player

selim dumlu 13. Mär 2003

Hallo Ich bin in Turkei und interessiere mich sehr uber divx und mpgvcd file .Ich bin...

Der Dane 23. Feb 2003

Hallo Karl-Heinz. Ich habe schon ein DP500 seit monaten, im Danemark fur 2500 Dkr...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

      •  /