Abo
  • Services:

MPEG4/DivX-fähige DVD-Player von Kiss werden billiger

Neue Preise für erhältlichen DP-450 und noch nicht erhältlichen DP-500

Die MPEG4- und - eingeschränkt - DivX-fähigen DVD-Player von Kiss Technology werden billiger. Der deutsche Distributor, die Robert Ross Audiophile Produkte GmbH, hat den Preis des bereits verfügbaren Modells DP-450 zum heutigen Valentinstag von 499,- auf 399,- Euro gesenkt.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings liegt der vom Hersteller Kiss Technology genannte empfohlene Verkaufspreis des DP-450 bereits darunter, genauer gesagt bei 349,- Euro. Für den DP-500, dem Ethernet-fähigen Bruder des DP-450, gibt es nun auch einen definitiven Preis: Das Gerät soll ab März 2003 für 449,- Euro auf den Markt kommen. Hier stimmen der empfohlene Verkaufspreis bei Kiss und Ross überein.

Im März sollen beide Kiss-DVD-Player auf der CeBIT 2003 gezeigt werden. Präsentiert werden die Geräte auf einem Gemeinschaftsstand mit DivX Networks und Sigma Designs; von Letzteren stammen die Chips in den Geräten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

B139B 07. Apr 2003

Internet-Anschluss... Überlege mich einen DP500 oder DP600 zu kaufen, wenn er kommt. Darf...

abolfazl 20. Mär 2003

i want problem mpeg4/divx-fahgedvd-player

selim dumlu 13. Mär 2003

Hallo Ich bin in Turkei und interessiere mich sehr uber divx und mpgvcd file .Ich bin...

Der Dane 23. Feb 2003

Hallo Karl-Heinz. Ich habe schon ein DP500 seit monaten, im Danemark fur 2500 Dkr...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /