Abo
  • Services:
Anzeige

Nvidias Umsätze und Gewinne gehen zurück

Microsoft zahlt zusätzlich 40,4 Millionen US-Dollar für Xbox-Chips

Nvidia hat im vierten Quartal seines Geschäftjahres 2003, das am 26. Januar zu Ende ging, einen Umsatz von 469,0 Millionen US-Dollar erzielt, deutlich weniger als im Vorjahr, als man noch 503,7 Millionen US-Dollar umsetzen konnte. Der Nettogewinn lag im vierten Quartal bei 50,9 Millionen US-Dollar, fast ein Drittel unter den 76,0 Millionen US-Dollar im vierten Quartal des Vorjahres.

Anzeige

Durch die Einigung, die Nvidia am 6. Februar mit Microsoft im Streit um die Xbox-GPU- und MCP-Chips erzielen konnte, fließen Nvidia 40,4 Millionen US-Dollar an zusätzlichen Umsätzen zu, wovon 4,8 Millionen auf Verkäufe im vierten Quartal entfallen. Die restlichen 35,6 Millionen US-Dollar beziehen sich auf frühere Umsätze.

Im Gesamtjahr hat Nvidia 1,91 Milliarden US-Dollar umgesetzt, ein Plus von 39 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Nettogewinn liegt bei 90,8 Millionen US-Dollar, verglichen mit 176,9 Millionen Euro im Vorjahr.


eye home zur Startseite
Zapp 14. Feb 2003

Oder wenn schon mit 3dfx verglichen wird: Wenn die Spitze erreicht ist schläft die...

CAMP 14. Feb 2003

Das zeigt auf jeden fall dass das geschäft mit grafikhardware ein ganz 'heisses' ist. Der...

Andre 14. Feb 2003

Na ob allerdings Nvidia auch im nächsten jahr noch ein guter Anlage-Tip ist wage ich dank...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  2. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  3. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. ab 649,90€
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       

  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Cool

    ML82 | 00:51

  2. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    ha00x7 | 00:51

  3. Re: TP-Link Einschätzung

    DetlevCM | 00:50

  4. Re: 50MBps

    DerDy | 00:44

  5. Re: Was ist eigentlich mit der Option "DayFlat"?

    ermic | 00:42


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel