Abo
  • Services:
Anzeige

DVD-Markt boomt wie nie

Heimkinoverwertung übertrifft Umsätze in den Kinos

Wie die Zahlen des GfK-Konsumentenpanels für das Jahr 2002 belegen, erreicht der Videogesamtmarktumsatz in Deutschland im dritten Jahr hintereinander neue Rekordumsätze. So konnte mit dem Verkauf und der Vermietung von DVD und VHS-Bildträgern im vergangenen Jahr der Rekordumsatz von insgesamt 1,4 Milliarden Euro erwirtschaftet werden.

Anzeige

Das entspricht einer Gesamtmarktsteigerung von 22,1 Prozent und übertrifft das Kinoeinspielergebnis aus dem gleichen Zeitraum (nach Angaben der Filmförderungsanstalt 960 Millionen Euro), um 440 Millionen Euro oder 45,8 Prozent.

Der Home Entertainment Markt ist somit die umsatzstärkste Filmauswertungsstufe und kann nach Ansicht des Bundesverbandes Audiovisuelle Medien die z.T. wegbrechenden Einnahmen anderer Auswertungsstufen (wie z.B. TV) ausgleichen.

Der Umsatz aus dem Verkauf von DVDs und VHS-Kassetten ist in diesem Jahr um weitere 31,7 Prozent auf 1.040,8 Millionen Euro gestiegen (von 790,4 Millionen Euro in 2001), was in erster Linie auf den weiterhin stark ansteigenden Absatz von DVDs zurückzuführen ist, so der Bundesverband Audiovisuelle Medien.

Der erwirtschaftete Umsatz digitaler Bildträger ist von 406,7 Millionen Euro in 2001 um 75 Prozent auf nunmehr 713,3 Millionen Euro gestiegen. Damit übertrifft der Erlös aus dem DVD-Verkauf das VHS-Kaufkassettengeschäft (327,5 Millionen Euro) um 117,8 Prozent. Der Rückgang des VHS-Verkaufumsatzes in Höhe von -14,6 Prozent (von 383,6 Millionen Euro in 2001) wird somit um ein Vielfaches kompensiert. Bei insgesamt 64,1 Millionen Euro verkauften Bildtonträgern ist mittlerweile weit mehr als jeder zweite (55,4 Prozent) eine DVD, die auch für zwei Drittel des gesamten Verkaufumsatzes (68,5 Prozent) sorgen.

Die Entwicklungen im Videovermietmarkt werden von der Branche insgesamt ebenfalls als erfreulich beurteilt. Mit einem Verleihumsatz von 358,6 Millionen Euro trugen die Videotheken zu einem Viertel (25,6 Prozent) des gesamten Branchenumsatzes bei. Mit 130,6 Millionen Euro Verleihvorgängen in 2002 konnte das hohe Niveau des Vorjahres (134,3 Millionen Euro) zwar nicht ganz gehalten werden, doch der Verleihumsatz konnte einen Anstieg um 0,7 Prozent verzeichnen. Während sich die Videothekenkunden immer seltener (-33,7 Prozent) VHS-Kassetten mit nach Hause nahmen (79 Millionen Euro VHS-Vermietungen gegenüber 119,3 Millionen Euro in 2001), hat sich die DVD-Vermietung von 15 Millionen Euro in 2001 auf 51,5 Millionen Euro Vorgänge mehr als verdreifacht (243,6 Prozent).


eye home zur Startseite
Marty 16. Feb 2003

Danke, aber ist da auch eine deutsche Tonspur drauf? Martin

gbl 16. Feb 2003

Siehe Hier: http://images-eu.amazon.com/images/P/B00004CXPV.03.LZZZZZZZ.jpg

DVD-Liebhaber 14. Feb 2003

vielleicht sollte das die Musikindustrie mal lesen, dann würde sie vielleicht endlich...

Marty 14. Feb 2003

ACK! Naja, Bonusmaterial will und muss nicht unbedingt jeder haben. Aber wenn mir...

Der Ketzer 14. Feb 2003

Na ja, die Umsaetze in der Musik-Industrie (nicht Movies) brechen ja wirklich zusammen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  2. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. über duerenhoff GmbH, Nürtingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€ USK 18
  2. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  2. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  3. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  4. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  5. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  6. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  7. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  8. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  9. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit

  10. Blizzard

    Update und Turnier für Warcraft 3 angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: Kein Blödsinn

    tingelchen | 18:06

  2. Re: Solide - Naja

    a user | 18:05

  3. Re: Was hier oft verwechselt wird!

    WallyPet | 18:03

  4. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    euroregistrar | 18:03

  5. Vehicle to Grid funktioniert nicht

    pointX | 18:00


  1. 18:09

  2. 18:00

  3. 17:45

  4. 17:37

  5. 17:02

  6. 16:25

  7. 16:15

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel