Abo
  • Services:
Anzeige

Dünnes Sony-Notebook mit integriertem CD-RW/DVD-ROM

PCG-V505AP: Trotz niedrigem Formfaktor mit optischem Laufwerk

Das neue VAIO-Notebook PCG-V505AP von Sony hat trotz seines geringen Gewichts von 2 kg ein integriertes Combo-Laufwerk an Bord und sorgt so dafür, dass man nicht wie bei anderen Kleinstnotebooks optische Laufwerke in getrennten Gehäusen mit sich herumschleppen muss.

Anzeige

Das Notebook ist mit einem Intel-Pentium-4-M Prozessor mit 2 GHz 512 MByte DDR-DRAM Arbeitsspeicher bestückt. Die Festplattenkapazität beträgt 40 GB. Das CD-RW/DVD-ROM-Laufwerk kann CDs mit 8x und CDRW mit 4x beschreiben. Beim DVD-Lesen wird 8x erreicht, beim CD-Lesen 24x. Ein 12,1-Zoll-TFT-Farbdisplay mit 1.024-x-768-XGA-Auflösung und die ATI-Mobility-Radeon-7500-G-Grafikkarte mit 16 MByte DDR-SDRAM runden die Ausstattung ab.

Sony VAIO PCG-V505AP
Sony VAIO PCG-V505AP

Das VAIO PCG-V505AP verfügt über eine Firewire-Schnittstelle (IEEE 1394), einen 10BaseT/100-Base-TX-Ethernet-Anschluss, zwei USB-Ports, einen PCMCIA-Slot (1 x Type II PCMCIA) und ein internes 56K-Modem sowie eingebautes WLAN (802.11b).

Nach Herstellerangaben soll es bis zu 4,5 Stunden mit Standard-Lithium-Ionen-Akku auskommen. Es wiegt 2 kg und hat die Abmessungen 27,7 x 3,5 x 24,2 cm.

Das Notebook wird mit einem vorinstallierten Softwarepaket ausgeliefert, das aus Windows XP Pro, dem Video-Capture-Programm DVGate, Adobe Premiere 6.0 LE und MovieShaker 3.3.03 besteht. Dazu kommt noch die Sony Software PictureGear zum Erstellen eigener Fotoalben und Slideshows, Norton Anti Virus 2003m WinDVD für VAIO 4, Adobe Photoshop Elements 2.0 und einige Utilities.

Das PCG-V505AP soll ab Februar 2003 für 2.500,- Euro im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Ron Sommer 18. Feb 2003

Ich persönlich habe mit FSC (Fujitsu-Siemens) *sehr* gute Erfahrungen gemacht, arbeite...

Philotech 17. Feb 2003

Ich hatte noch eins der allerersten VAIO 505, das hatte noch keinen Ventilator (PI-266...

tom 14. Feb 2003

Fürs gleiche Geld gibt es ein neues Apple G4 PowerBook das dazu noch kleiner, leichter...

Helmut Kohl 14. Feb 2003

Hi Ronny, interessanter Beitrag. Welches Notebook bzw. Subnotebook kannst Du dann...

Ron Sommer 14. Feb 2003

Allen, die das Teil cool finden, kann ich nur sagen: Finger weg! Wir haben in der Firma...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Jetter AG, Ludwigsburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Die IDEE!!!!

    robinx999 | 17:05

  2. Re: ich such da irgendwie den sinn?

    User_x | 17:01

  3. Re: Geil...

    sofries | 16:44

  4. Re: Bei einer Neuinstallation...

    dxp | 16:41

  5. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    Oktavian | 16:38


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel