Abo
  • Services:

Sony bringt PalmOS-PDA Clié NZ90 nach Deutschland

Als kleine Neuerung besitzt der NZ90 nun einen austauschbaren Lithium-Ionen-Akku, während die Stromzellen bislang meist fest integriert waren. Zu der Akkulaufzeit bleibt Sony weiterhin praxisnahe Angaben schuldig und nennt nur eine praxisferne Laufzeit von zehn Tagen bei durchschnittlicher Nutzung und deaktivierter Display-Beleuchtung.

Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. Software AG, Darmstadt

Als Weiteres überarbeitete Sony die USB-Dockingstation, die sich für einen bequemen Transport zusammenfalten und über passende Kabel mit einem TV oder Monitor verbinden lässt, um JPEG-Bilder darüber ohne PC anzuzeigen. Außerdem können Bilder über den USB-Anschluss auch auf einem Drucker ausgegeben werden - passende Kabel liefert Sony mit.

Wie üblich spendiert Sony dem Gerät eine umfangreiche Software-Ausstattung, wozu ein ATRAC3- und MP3-Player, ein Foto-Editor samt Foto-Album, ein Movie-Player und eine Applikation zur Sprachaufzeichnung gehören. Über eine Fernbedienungssoftware lassen sich über die IR-Schnittstelle Unterhaltungsgeräte wie TV, Video-Rekorder, DVD-Player und Ähnliches steuern. Als Neuerung legt Sony Anzeige-Programme von Picsel Technology bei, um Word-, Excel-, PDF- und PowerPoint-Dateien auf dem PDA betrachten zu können.

Der Clié NZ90 soll in Deutschland im März 2003 zu einem Preis von 850,- Euro auf den Markt kommen. Das Gerät wird auch auf der CeBIT 2003 in Hannover gezeigt. Zum Vergleich: In den USA soll das Gerät Mitte Februar 2003 zum Preis von 800,- US-Dollar erscheinen.

 Sony bringt PalmOS-PDA Clié NZ90 nach Deutschland
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Forza Motorsport 7 34,99€, Ark: Survival Evolved 23,99€, Mittelerde: Schatten des...
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Jon 13. Feb 2003

As long as there is a cooperation with ericsson and they have a P800 then you may have to...

Sinbad 13. Feb 2003

leider sehen die Chancen dafür ganz schlecht aus :( Ende Januar 2003 wurde ein...

Christian Meisters 13. Feb 2003

das teil ist doch gar kein Handy.

Joe 13. Feb 2003

Naja, dafür muss du dann noch zusätzlich den PDA mitschleppen ;-) Treomässig zu...

Pierre Kerchner 13. Feb 2003

hoffentlich haben sie die 100m Variante wie beim IPAQ genommen pierre


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /