Abo
  • Services:
Anzeige

4MBO wächst 2002 im Kerngeschäft

Defizitäre Auslandstöchter mittlerweile verkauft oder geschlossen

PC-Hersteller 4MBO ist im vierten Quartal 2002 in die Gewinnzone zurückgekehrt. Im Konzern hat 4MBO nach vorläufigen Berechnungen ein Quartalsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 3,6 Millionen Euro erwirtschaftet. Diese Entwicklung sei auf mehrere, erfolgreich abgeschlossene Aktionen mit PCs, Notebooks, digitaler Unterhaltungselektronik und Digitalkameras zurückzuführen.

Anzeige

Der Verkauf beziehungsweise die Schließung der defizitären Tochtergesellschaften in Belgien, Großbritannien und Österreich spiegeln sich im Konzernumsatz wider: Dieser liegt im vierten Quartal mit 117,1 Millionen Euro um rund 11 Prozent unter dem Wert der Vorjahresperiode. Die Kerngeschäftsfelder des Konzerns haben das vierte Quartal dennoch mit einem Umsatzplus abgeschlossen.

Für das Geschäftsjahr 2002 ergibt sich ein Umsatz in Höhe von voraussichtlich 287 Millionen Euro - er liegt damit leicht über dem Vorjahreswert von 283,9 Millionen Euro. Die beiden Kerngeschäftsfelder des Konzerns - die 4MBO AG und die Jenoptik Camera - haben trotz des Rückzugs aus dem Sortimentsgeschäft mit dem Fach- und Versandhandel und des Umsatzrückgangs bei den Auslandstöchtern in Höhe von 43,9 Millionen Euro ein Wachstum von 46,9 Millionen Euro erzielt. Damit hätten die Erlöse aus dem Aktionsgeschäft die nicht mehr realisierten Sortimentsumsätze mehr als vollständig ausgeglichen.

Der deutliche Umsatzrückgang bei den mittlerweile nicht mehr zu 4MBO gehörenden Tochterunternehmen auf nun 39,2 Millionen Euro habe das operative Ergebnis des Konzerns erheblich belastet. Negativ beeinflusst wurde das EBIT auch von Bestandsabwertungen und den Kosten für die Schließung beziehungsweise den Verkauf der Auslandstöchter. Auf Grund der positiven Ergebnisbeiträge der 4MBO AG und der Jenoptik Camera erwartet der Konzern, wie bereits im 9-Monats-Bericht angekündigt, für das Geschäftsjahr 2002 ein EBIT von etwa minus 9,3 Millionen Euro.

Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2002 sowie der Geschäftsbericht der 4MBO AG sollen am 27. März 2003 auf der Bilanzpressekonferenz in Stuttgart veröffentlicht werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Zürich (Schweiz)
  2. Consors Finanz, München
  3. über Duerenhoff GmbH, Augsburg
  4. Lidl Digital, Leingarten


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       

  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    plutoniumsulfat | 04:08

  2. Viele Worte - Keine Fakten...

    ve2000 | 03:23

  3. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    backdoor.trojan | 03:20

  4. Re: Sinnlos

    HorkheimerAnders | 03:12

  5. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    HorkheimerAnders | 03:09


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel